Magazin Mittelstand in Bayern

Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

Alle NewsNEWS DEUTSCHLAND

Initiative der Bundesregierung: 100% Förderung für AdA Kurse nur noch bis Ende 2019

Ausbilder Ausbildung Foto

Mitarbeiter/Innen aus Klein- und Kleinstunternehmen und zum Teil auch aus mittleren Unternehmen haben noch bis Ende 2019 die Chance, sich einen Gutschein für die „Ausbildung der Ausbilder“ zu sichern (Bild: Pixabay)

Das vom Bundesbildungsministerium BMBF geförderte Projekt zur kostenfreien Qualifizierung von Ausbilder/Innen in Klein- und Kleinstunternehmen und teilweise mittleren Unternehmen neigt sich dem Ende zu. Interessierte Mitarbeiter/Innen haben nur noch für kurze Zeit die Möglichkeit, sich 100 Prozent der Kosten für den AdA-Schein erstatten zu lassen. Die Schulung kann jetzt auch online absolviert werden.

Die 100-prozentige Förderung umfasst sowohl die Lehrgangs- als auch die Prüfungsgebühren bei der zuständigen Kammer. Im Endspurt des vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts gibt es nun auch die Möglichkeit, die Schulung bequem online zu absolvieren. Mit dem zeitlich und örtlich flexiblen Online-Modell können sich die zukünftigen Ausbilder/Innen ihre Lernzeiten frei einteilen. 120 Tage haben sie Zeit, die nötigen Inhalte und Kenntnisse für die Prüfung bei der Kammer mit Hilfe digitaler Lerntools zu erwerben. Der gutscheinfinanzierte Online-Kurs muss noch dieses Jahr (2019) begonnen werden, die Prüfung bei der zuständigen Kammer (IHK/HWK) kann bis Mai 2020 abgelegt werden.

Neben dem Online-Kurs starten im November 2019 deutschlandweit auch die letzten geförderten Präsenzkurse. Hier werden Sie kompakt in sechs Tagen Vollzeitunterricht auf die Ausbildereignungsprüfung vorbereitet. Die genauen Termine und Standorte finden Sie auf der Homepage. Die Teilnehmerzahl für die Kurse ist begrenzt – schnell sein lohnt sich!

Mit der Jobstarter plus-Initiative will das BMBF Klein- und Kleinstunternehmen bei der Qualifizierung zu Ausbildungsbetrieben unterstützen. Die angesprochenen Unternehmen sollten weniger als 50 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von weniger als 10 Mio. Euro haben. Ein kleines Kontingent ist auch für die Förderung von KMU reserviert. Diese sollten weniger als 250 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von weniger als 50 Mio. Euro haben. Erwartet wird die Bereitschaft, zusätzliche Ausbildungsplätze zu schaffen.

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung für Online- und Präsenzkurse finden Sie auf der Homepage www.ada-gutschein.de.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Comment here

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com