Erklärvideo Foto

Mittelstand in Bayern

Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

Alle NewsFeatures

Neue Produkte vorstellen

Erklärvideo Foto

Mit einem kurzen Video können Unternehmen ihre Produkte optimal präsentieren (Bild: Pixabay)

Unternehmen stehen häufig vor dem Problem, dass sie in aller Kürze ihre Produkte dem interessierten Publikum präsentieren müssen. Man weiß aus Untersuchungen, dass die Aufmerksamkeit von Zuhörern spätestens nach einer Minute nachlässt. Wer also einem Kunden seine Produkte präsentieren möchte, muss dies in einer sehr strukturierten Art und Weise tun, um ihm den Sinn, Zweck und Nutzen des Produktes bzw. einer Dienstleistung zu erklären.

Die beste Möglichkeit, zu Präsentationszwecken auch das Internet mit einzubinden ist jene, ein Erklärvideo zu präsentieren. Heute erfolgen Präsentationen nicht unbedingt in erster Linie auf persönlicher Ebene. Mit Sicherheit hat ein persönliches Kundengespräch immer noch einen sehr hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Dennoch erkundigen sich die meisten Kunden bereits vorab im Internet nach dem Unternehmen und den von diesem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen und Produkten. Wir wollen im Anschluss kurz erklären, was es mit dem Erklärvideo auf sich hat und welchen Zweck es genau verfolgt. Außerdem wollen wir auf die wesentlichen Inhalte eingehen.

Worum geht es dabei?

Im Prinzip handelt es sich bei einem Erklärvideo um ein kurzes animiertes Marketingvideo, welches die Geschäftsidee eines Unternehmens auf sehr einfache und überzeugende Weise vermittelt. Es kombiniert einfache und prägnante Sprache, ansprechende Bilder und attraktive Animationen und dauert dennoch nicht länger als eine Minute. Es zielt einzig und allein darauf ab, die Aufmerksamkeit des Publikums zu ergattern. Aus diesem Grund hält man das Video auch sehr kurz. Die Sprache sollte einfach und verständlich formuliert sein, damit der Zuhörer dem Video und den Ausführungen des Verkäufers folgen kann.

Wichtige Eckpunkte des Videos

Es stellt sich also die Frage, wie man das Video am besten produzieren sollte. Die Idee dahinter ist, dass man den Zuhörer danach mit so wenigen offenen Fragen wie möglich vor sich haben will. Es sollten danach nur ganz wenige Fragen gestellt werden und sie sollten sich konkret auf die besprochenen Inhalte im Video beziehen. Es liegt also schon in der Hand des Videoproduzenten, die Fragen so zu steuern, wie man das für richtig hält. Grundsätzlich sollte bereits ein gewisser Anreiz bestehen, dem Kunden ein Produkt zu verkaufen. Der Kunde sollte bereits auch mit einem gewissen Vorinteresse an das Video herangehen, denn sonst würde ein Erklärungsversuch von knapp einer Minute nicht ausreichend sein, um ihn überzeugen zu können.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Comment here

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com