Mittelstand in Bayern
Alle NewsTipps

Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren

Zum ersten Mal hat ein Oberverwaltungsgericht eine Entschädigung wegen eines überlangen Gerichtsverfahrens verfügt (OVG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 25.07.2012, Az 7 KE 1/11). Damit wurde das neue Gesetz gegen überlange Gerichtsverfahren umgesetzt. Haben Sie mit langen Verfahren zu tun, sollten Sie die Dauer rügen. Dann können Sie später erfolgreich auf Entschädigung klagen.
(Quelle:IBWF)

Ähnliche Artikel

„Wir brauchen einen Staatsminister für Digitales – mit mehr als einem Klingelschild. Dieser Minister braucht Rechte und Ressourcen. Unter anderem sollte er einen Digitalvorbehalt bei allen Gesetzesvorhaben ausüben und bestehende Gesetze hinsichtlich ihrer Digitalverträglichkeit prüfen.“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verlieren wir im digitalen Rausch unsere Lebensfreude, Emotionalität und Beziehungsfähigkeit?“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verantwortungsvoll Wirtschaften“ mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Achim von Michel (adminstrator)