Mittelstand in Bayern
Alle News

BVMW-Petition: Strom muss bezahlbar bleiben

Steigende Strompreise belasten Privatverbraucher und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Wir müssen uns dagegen zur Wehr setzen und eine intelligentere und dezentralere Energiepolitik einfordern. Denn es ist kein Naturgesetz, dass Strom immer teurer wird. Daher möchten wir Sie und Ihre Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden, Familie und Freunde bitten,bis zum 5. November 2012 die weiter unten angefügte Petition zu unterzeichnen und an die angegebene Adresse zurückzusenden.

Wir wollen, dass die Energiewende gelingt. Nur mit einer dezentraleren Energiepolitik wird Strom langfristig sicher, nachhaltig und bezahlbar.

Bitte treten Sie mit Ihrer Stimme für diese Politik der Vernunft ein und geben Sie die Unterschriftenliste so zahlreich wie möglich weiter. So können wir auf einer breiten Basis die Meinung der Politiker in Regierung und Politik im Sinne der Unternehmer beeinflussen. Für Ihr Engagement möchten wir Ihnen bereits im Voraus danken.

HIER können Sie die Petition herunterladen.

Ähnliche Artikel

„Wir brauchen einen Staatsminister für Digitales – mit mehr als einem Klingelschild. Dieser Minister braucht Rechte und Ressourcen. Unter anderem sollte er einen Digitalvorbehalt bei allen Gesetzesvorhaben ausüben und bestehende Gesetze hinsichtlich ihrer Digitalverträglichkeit prüfen.“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verlieren wir im digitalen Rausch unsere Lebensfreude, Emotionalität und Beziehungsfähigkeit?“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verantwortungsvoll Wirtschaften“ mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Achim von Michel (adminstrator)