Die Amtsniederlegung des GmbH-Geschäftsführers ist mit notwendigen rechtlichen Schritten verbunden.

Verträge zählen nicht

Veröffentlicht: 11.09.2013

Schlagwörter: ,

Beschäftigte mit Werkverträgen können Leiharbeiter des auftraggebenden Betriebes sein. Dies gilt laut LAG Baden-Württemberg, wenn die Vertragsmitarbeiter z.B. in den Betrieb eingegliedert werden und Arbeitsmittel erhalten (Urteil vom 01.08.2013, Az. 2 Sa 6/13). Achten Sie darauf, Unterschiede zu Ihren Arbeitnehmern beizubehalten. Der Vertrag allein reicht nicht mehr.

(Quelle: IBWF)

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.