Bei der Schritte-Challenge konkurrieren die Unternehmen darum, wessen Mitarbeiter mehr Schritte zurücklegen (Bildquelle: Pixabay)
Bei der Schritte-Challenge konkurrieren die Unternehmen darum, wessen Mitarbeiter mehr Schritte zurücklegen (Bildquelle: Pixabay)

Gemeinsam mehr bewegen: Die Corporate Health Challenge

Veröffentlicht: 28.09.2016

In einer gemeinsamen Initiative von vitaliberty und EuPD Research treten ab 17. Oktober Unternehmen mit besonderem Engagement im Gesundheitsmanagement in einer deutschlandweiten „Schritte-Challenge“ gegeneinander an. Interessierte Unternehmen mit mindestens fünf Mitarbeitern haben noch bis zum 30.09.2016 die Möglichkeit sich anzumelden.

Bei der Corporate-Health-Challenge sammeln die Mitarbeiter eines Unternehmens im Team so viele Schritte wie möglich. Sechs Wochen lang laufen sie mit Teilnehmern aus anderen Unternehmen aus ganz Deutschland um die Wette. Gewonnen hat, wer am Ende die höchste durchschnittliche Zahl an Schritten pro Mitarbeiter pro Tag erreicht. So haben alle Teams unabhängig von ihrer Größe die gleichen Chancen.

Den Gewinnerunternehmen winken dabei nicht nur Sachpreise von Partnern wie Garmin, Skolamed und B2RUN, gleichzeitig erlaufen sie mit ihren gesammelten Schritten auch Spenden für die Deutsche Kinderkrebsstiftung.

Die Corporate Health Challenge im Überblick:

Das Ziel: Die meisten Schritte sammeln! Die drei Unternehmen mit den besten Durchschnittszahlen pro Mitarbeiter pro Tag werden ausgezeichnet.

Der Zeitraum: Los geht’s am 17.10.2016 mit einer Vorbereitungswoche im moove Gesundheitsportal, gefolgt von sechs Wochen Schritte-Challenge und einer Woche zur Nachbereitung und Ergebnisverkündung.

Die Rahmenbedingungen: Jeder Teilnehmer erhält Zugang zum moove Gesundheitsportal und zur moove App. Die moove App ist kompatibel ab iOS 8 und Android 4.1. Schritte können über Apple Health, Google Fit oder Fitnesstracker von Garmin oder Fitbit übertragen werden.

Ganzheitliche Gesundheitsprogramme: Die Challenge wird begleitet von den moove Gesundheitsprogrammen aus den Bereichen Fitness, Ernährung und Stressmanagement. Auf Wunsch können Sie auch unternehmenseigene BGF-Maßnahmen und firmenspezifische Tagesaufgaben in das moove Gesundheitsportal integrieren.

Auswertung für Ihr Unternehmen: Am Ende der Challenge erhalten Sie eine Auswertung über den Gesundheitszustand Ihrer Belegschaft in den Bereichen Fitness, Ernährung und Stressmanagement. Dabei sind, wie auch während der gesamten Challenge, zu keiner Zeit Rückschlüsse von Ergebnissen und Leistungen auf einzelne Mitarbeiter möglich.

Positive Außenwirkung: Die Challenge wird von Medienpartnern wie Health at Work, Mannheimer Morgen, Personalwirtschaft, business-on.de, Zukunft Personal und Corporate Health Convention begleitet.

Mehr Infos zur Anmeldung finden sie unter www.corporate-health-challenge.com.


Also published on Medium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.