Mittelstand in Bayern
Alle NewsFeatures

Gründung einer Firma in der Schweiz – warum eigentlich?

Die Gründung eines Unternehmens muss nicht immer in Deutschland erfolgen. Es kann auch sinnvoll sein, darüber nachzudenken, sich in Richtung eines anderen Landes zu orientieren. So entscheiden sich beispielsweise viele Menschen für die Firmengründung in der Schweiz. Spannend ist die Frage, warum eigentlich gerade die Schweiz als Standort für Unternehmen eine so hohe Attraktivität hat.

Die Vorteile der Schweiz als Firmensitz

Oft wird der Weg in die Schweiz gemieden, weil es sich um ein Land handelt, das hohe Unterhaltskosten hat. Aber wer einen genauen Blick auf die Vorteile wirft, die es hier für Unternehmen gibt, der wird schnell feststellen, dass die Schweiz viel zu bieten hat. So kann sie eine sehr starke und auch liberale Wirtschaft vorweisen, die fast komplett ohne Korruption auskommt. Zusätzlich dazu handelt es sich bei dem Land um einen internationalen Finanzplatz, der auf der ganzen Welt anerkannt ist. Auch die Währung in der Schweiz ist stabil. Das zeigt ein Blick auf die Vergangenheit.

Oft nicht geglaubt aber dennoch bereits bewiesen ist, dass die Steuerbelastung für Unternehmen in der Schweiz lange nicht so hoch ist, wie oft vermutet wird. Tatsächlich gilt sie sogar als sehr moderat. Wenn es um die Infrastruktur geht, dann macht der Schweiz kein Land so schnell etwas nach. Dieser Faktor ist interessant für Unternehmer, die sich die Frage stellen, ob sie auch dort ein Unternehmen eröffnen können, wo keine große Stadt in der Nähe ist.

Internationale Unternehmen haben ihren Hauptsitz in der Schweiz

Wer sich die Zeit nimmt und einen Blick auf die Unternehmen wirft, die ihren Sitz in der Schweiz haben, der wird schnell feststellen, dass hier auch sehr viele internationale Unternehmen zu finden sind. Zudem gibt es viele Menschen in der Schweiz, die aus verschiedenen Ländern kommen und damit eine sehr multikulturelle Bevölkerungsstruktur schaffen. Davon können auch Unternehmen profitieren. Zudem findet sich unter den Arbeitskräften sehr viel Fachpersonal.

Die Schweiz ist ein Land der Innovationen

Thematisch gesehen siedeln sich in der Schweiz viele Unternehmen an, die im Bereich der technischen Innovationen aktiv werden. Gerade in der High-Tech-Branche gilt die Schweiz als ein Land der Entwicklungen und Erfindungen.

Ähnliche Artikel

„Wir brauchen einen Staatsminister für Digitales – mit mehr als einem Klingelschild. Dieser Minister braucht Rechte und Ressourcen. Unter anderem sollte er einen Digitalvorbehalt bei allen Gesetzesvorhaben ausüben und bestehende Gesetze hinsichtlich ihrer Digitalverträglichkeit prüfen.“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verlieren wir im digitalen Rausch unsere Lebensfreude, Emotionalität und Beziehungsfähigkeit?“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verantwortungsvoll Wirtschaften“ mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Achim von Michel (adminstrator)