Finanz-Check für Frauen

Veröffentlicht: 17.12.2012

Schlagwörter: ,

Kundinnen der Merkur Bank erlebten zu Beginn der Adventszeit einen informativen und unterhaltsamen Abend zum Thema „Freiraum fürs Leben“. Das insbesondere für Frauen brisante Thema der Altersvorsorge wurde mit viel Temperament und Einfühlungsvermögen von der R+V Mitarbeiterin Jenny Jansen-Eisenblätter präsentiert. „Es gibt immer noch Berührungsängste bei diesem Thema, aber das macht es umso wichtiger, sich damit auseinanderzusetzen.“, betont die Freiraum-Expertin.

Sie zeigte Freiraum Fallen auf, wie zum Beispiel finanzielle Veränderungen nach einer Scheidung, Reduzierung der Berufsjahre während der Kindererziehungszeit oder etwa Lücken in der Witwenrente, die ohne private Vorsorge gravierend sein können.
Im Laufe des Abends wurde klar, dass nahezu alle Frauen bei der Altersvorsorge Männern gegenüber konkrete Nachteile haben, wie alle Statistiken immer wieder aufzeigen. Ein Freiraum-Check ermöglicht den Frauen Ihre Ansprüche im Alter zu vorherzusehen und rechtzeitig diese Nachteile aufzufangen.

Neben der Veranstaltung in München organisierte die Merkur Bank einen weiteren Abend zu diesem Thema in Ingolstadt

Die Merkur Bank mit Hauptsitz in München ist eine inhabergeführte Privatbank mit Filialen in Bayern, Sachsen, Thüringen und Baden-Württemberg. Als Bank aus dem Mittelstand steht sie in engem Kontakt mit mittelständischen Kunden. Zudem bietet sie für Privatkunden nachhaltige, unabhängige Beratung zu allen Finanzlösungen und verfügt über eine umfassende Internetplattform.

Weiter Informationen finden Sie unter: www.MERKUR-BANK.de

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.