Mit ElternKOMPETENZ gewinnen: Bereits 90 Unternehmen aus Bayern dabei

Veröffentlicht: 19.01.2014

Schlagwörter: , , ,

Unter dem Leitgedanken „Chancen eröffnen, Fachkräfte sichern“ unterstützt das Projekt „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS) Unternehmen in Bayern dabei, mit einer lebensphasenorientierten Personalpolitik und einer familiengerechten Unternehmenskultur Maßnahmen für die Sicherung ihrer Fachkräfte zu ergreifen. Die Beratung sowie die Begleitung sind für die teilnehmenden Unternehmen kostenlos. Erfahrene Coaches der GIB Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH sowie der pme Familienservice GmbH begleiten interessierte bayerische Unternehmen auf dem Weg in eine frauen- und familienfreundliche Zukunft.

Seit Mai 2013 werden bereits 90 Unternehmen aus Bayern im Rahmen des kostenlosen Coaching-Angebots des Bayerischen Arbeitsministeriums begleitet. Ein kleiner Eindruck der Teilnehmer-Unternehmen kann unter http://kompetenzgewinn.bayern.de/unternehmen/potraits/index.php gewonnen werden. Noch bis zum 31. Dezember 2013 können sich Unternehmen aus Bayern zu der individuellen Beratung anmelden. Die Beratungsmodule werden bis Ende 2014 durchgeführt – es steht also ein großzügiger Zeitraum für individuelle Terminabsprachen zur Verfügung. Informationen und das Anmeldeformular stehen im Internet unter www.kompetenzgewinn.bayern.de bereit.

Win-win-Situation
Qualifizierte Fachkräfte entscheiden sich heute verstärkt für Unternehmen, in denen die Vereinbarkeit von beruflicher Herausforderung und Privatleben durch flexible Arbeitsmodelle unterstützt wird. „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich in einer solchen lebensphasenorientierten Unternehmenskultur besser verstanden und aufgehoben“, ist Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller überzeugt. „Sie halten ihrem Arbeitgeber die Treue, sind motivierter und leistungsstärker.“

Unternehmen können durch familienfreundliche Maßnahmen, wie beispielsweise Elternzeit für Väter oder flexible Arbeitszeiten für pflegende Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig an sich binden. Die Aufgabe: Langjähriges Know-how der Beschäftigten sichern, Aufwand und Kosten für die Wiederbeschaffung von Personal verringern sowie die Fluktuation minimieren. Darüber hinaus werden Anreize geschaffen, schneller in die Erwerbstätigkeit zurückzukommen. Eine echte Win-win-Situation für alle Beteiligten!
„All diese Maßnahmen sind wichtig, um kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und an das eigene Unternehmen zu binden“, betont auch Nina Wernthaler, Firmencoach des pme Familienservice mit besonderer Expertise im Bereich Familienorientierte Personalpolitik. „ Die Personalmarketingstudie des Bundesfamilienministeriums aus dem Jahr 2010 zeigt, dass 72 % der Beschäftigten zwischen 25 und 49 Jahren die Familienfreundlichkeit bei der Arbeitgeberwahl wichtig ist. 77 % der Eltern zwischen 25 und 39 Jahren würden für mehr Familienfreundlichkeit sogar die Arbeitsstelle wechseln.“

Möglichkeiten für alle Betriebsgrößen
Große Konzerne wie auch kleine und mittelständische Unternehmen nehmen an den Beratungen teil. Unter anderem die Firma Chairgo GmbH mit Sitz im mittelfränkischen Hersbruck. 12 Mitarbeiter hat das Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von Möbeln mit spezieller Sitzergonomie im Büro und Zuhause spezialisiert hat. Geschäftsführer Götz Reichel ist es seit Firmengründung wichtig, ein generationenfreundliches Unternehmen zu sein. Derzeit steht Chairgo im dritten Beratungsmodul von „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“. „Wir stellen bereits qualifizierte Arbeitsplätze zur Verfügung, an denen Müttern der Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtert wird. Das Beratungsprojekt hilft uns nun, die Optimierung der entsprechenden Prozesse und Maßnahmen einzuleiten“, so Reichel.

Die Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landesmitteln finanziert. Der BVMW Bayern ist Kooperationspartner der Initiative.

Weitere Informationen: http://kompetenzgewinn.bayern.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.