Alle News

Wenn Bayern dem Schönheitswahn verfällt

Oktoberfest Foto Menschen

Das Oktoberfest gleicht manchmal auch einem Schaulaufen der Reichen und Schönen (Bild: Pixabay)

In Bayern treibt der Schönheitswahn schon manchmal komische Auswüchse. Besonders zu Zeiten des Oktoberfestes scheint Bayern zum Mekka des Schönheitswahns zu verkommen. Als Narzisst fühlt man sich hier wohl auch sauwohl, wie der Münchener so schön zu sagen pflegt. Bayern lässt sich zu dieser Jahreszeit auch international sehr gerne feiern. Es sind die Schönen und Reichen, die jedes Jahr zum Oktoberfest einpendeln und die Stadt in ein internationales Glamour-Fest verwandeln. In vielerlei Hinsicht profitiert Bayern von diesem Umtreiben und das nicht nur wirtschaftlich gesehen. Man muss hier ganz klar differenzieren, denn nicht jeder Profit kann in Geld gezählt werden. Sehr oft ist es auch der kulturelle und gesellschaftliche Mehrwert, der sich daraus ergibt.

Der Mehrwert für Bayern liegt abseits der monetären Grenzen

Es gibt eine Vielzahl an Geboten, die dann plötzlich als nicht mehr wichtig angesehen werden. Andererseits gibt es Auswüchse, die man durchaus als Narzissmus bezeichnen könnte. Während zum Beispiel früher ein normales Dirndl völlig ausreichte, ist dies heute häufig nicht mehr der Fall: Es muss ein spezielles Dirndl sein und auf dem modischen Trend des Zeitgeistes beruhen. Wenn so etwas als maßgebend und bestimmend gesehen wird, kann sich auch eine narzisstische Rolle entfalten. Eine narzisstische Sichtweise steht aber im Widerspruch zu eigenem Fortschritt. Ohne einer gesunden und realitätsnahen Einschätzung lässt sich keine Weiterentwicklung durchführen. Dazu muss die gesunde Selbsteinschätzung führen. Wenn der Blick auf die eigenen Schwächen fehlt, dann lassen sich auch keine Verbesserungen anstreben. Bayern bietet aber den nötigen Bodensatz, um auch eine reflektierte Persönlichkeit herauszubilden: Es braucht hier die richtige politische Kultur, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen.

Welche Assoziationen lassen sich zusammenführen

Eine narzisstische Persönlichkeitsstörung verursacht Probleme in vielen Bereichen des Lebens. Sie kann zum Beispiel ernsthafte Beziehungen zerstören. Dies ist aber nicht nur im privaten Bereich zu beobachten, sondern auch bei der Arbeit, in der Schule oder bei finanziellen Angelegenheiten. Dennoch sind auch positive Eigenschaften damit verbunden, denn bestimmte Berufe brauchen den Narzissmus: So mancher Erfolg ist darauf aufgebaut. Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung können im Allgemeinen glücklich und enttäuscht zugleich sein.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Comment here