Investition

Mittelstand in Bayern

Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

Alle NewsNEWS DEUTSCHLAND

Startups bieten Investitionsmöglichkeiten für den Mittelstand

Die Startup-Branche in Deutschland boomt. Trotz Pandemie stieg ihr Anteil im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent. Besonders im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie ist der Anteil dieser Betriebe hoch. Ein Unternehmen, das von den Entwicklungen profitiert, ist All Ventures. Die Firma bietet über einen Sekundärmarkt für private Anleger die Möglichkeit, ihre Startup-Beteiligungen zum aktuellen Marktpreis zu verkaufen. Danach können neue Investoren in das Unternehmen investieren. Dies bietet interessante Möglichkeiten für den Mittelstand.

Investoren können über All Ventures leichter aussteigen

Wenn Investoren aus einem Startup aussteigen und ihre Anteile verkaufen möchten, gestaltet sich dies aufgrund vertraglicher Regelungen häufig als schwierig. Über den Sekundärmarkt von All Ventures ist das nun einfacher möglich. Die Investoren können ihre Anteile dort zum Verkauf einstellen. Dabei herrscht bereits zu Beginn der Verkaufsgespräche eine grundsätzliche Klarheit über den marktüblichen Wert des Unternehmens.

All Ventures Marktplatz steht nur ausgewählten Anlegern offen

Zur Zeit steht der Sekundärmarkt von All Ventures auf Käuferseite nur ausgewählten Anlegern zur Verfügung. Dazu zählen die sogenannten Piggyback-Fonds, hinter denen große Unternehmen stehen. Diese kaufen Startup-Anteile, sobald ein Investor – häufig aus dem Mittelstand – in die Firma investiert hat. Da der Unternehmenswert bereits vorher festgelegt wurde, erübrigen sich langwierige Preisverhandlungen und zeitaufwendige Due Diligence Prüfungen weitestgehend. All Ventures stellt somit nicht nur die Sicherheit der Geldanlage für die Investoren her, sondern gewährleistet auch die Qualität des Verkaufs und generiert Vertrauen in die Finanzierung des Unternehmens sowie die Validität des Geschäftsmodells. Wenn der Verkauf erfolgreich abgelaufen ist, berechnet All Ventures eine Provision zwischen 3 bis 6 Prozent vom Verkaufspreis.

Vermittlung von Investoren für Finanzierung der Wachstumsphase

All Ventures bietet Unternehmen ebenso die Vermittlung von Investoren an, oftmals aus dem Mittelstand, um Firmen in der Wachstumsphase finanziell zu unterstützen. Da laut dem Deutschen Startup Monitor 2020 rund 55 Prozent der Betriebe auf eine externe Finanzierungshilfe durch Investoren angewiesen sind, ist das ein rentables Geschäft. Somit bietet All Ventures auch für mittelständische Investoren zahlreiche Möglichkeiten, ihr Geld sicher in Startups oder in die Wachstumsphase von Firmen zu investieren.

Comment here