Mittelstand in Bayern
Alle NewsNEWS DEUTSCHLAND

Spendenaufruf zur Flutkatastrophe

Spendenaufruf des Präsidenten des BVMW, Mario Ohoven, für die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe.

 

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

weite Teile unseres Landes werden von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht. Tausende Menschen verlieren ihr Hab und Gut, Betriebe und Existenzgründer stehen vor dem wirtschaftlichen Ruin.

Mit Ihrer Spende können Sie den Betroffenen bei einem Neuanfang helfen.

Deutschlands unternehmerischer Mittelstand steht zusammen und geht mit gutem Beispiel voran.
Bitte, helfen auch Sie durch eine Spende an das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Not der Menschen in den Flutgebieten zu lindern.

Bank für Sozialwirtschaft
Spendenkonto: 41 41 41
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Hochwasser
Online-Spende: www.drk.de/onlinespende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihr Mario Ohoven
Präsident
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)

Ähnliche Artikel

„Wir brauchen einen Staatsminister für Digitales – mit mehr als einem Klingelschild. Dieser Minister braucht Rechte und Ressourcen. Unter anderem sollte er einen Digitalvorbehalt bei allen Gesetzesvorhaben ausüben und bestehende Gesetze hinsichtlich ihrer Digitalverträglichkeit prüfen.“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verlieren wir im digitalen Rausch unsere Lebensfreude, Emotionalität und Beziehungsfähigkeit?“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verantwortungsvoll Wirtschaften“ mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Achim von Michel (adminstrator)