Thorben Wengert, pixelio.de
Der IT-Mittelstand spielt als Enabler der neuen Technologien für nicht-digitale KMU eine wichtige Rolle. (Bild: Thorben Wengert, pixelio.de).

Datensicherheit: Oracle kommt mit Rechenzentren nach Deutschland

Veröffentlicht: 29.09.2014

Schlagwörter: ,

Oracle wird in Deutschland zwei neue Rechenzentren eröffnen, um der steigenden Nachfrage nach lokal angesiedelten Cloud-Services gerecht zu werden. Das gab Loïc Le Guisquet, Executive Vice President Oracle EMEA, auf der Oracle OpenWorld bekannt, die derzeit in San Francisco stattfindet.

Die neuen Rechenzentren an Standorten in Frankfurt und München werden noch vor Ende des Jahres 2014 in Betrieb gehen und zunächst die Produkte Oracle HCM Cloud, Oracle Sales Cloud, Oracle Service Cloud und Oracle Talent Management Cloud bereitstellen.

Über die neuen Rechenzentren werden dem deutschen Markt und Unternehmen, die bevorzugt ihre Cloud-Anwendungen in Deutschland nutzen wollen, lokale Cloud-Services angeboten. Das erhöht die Wahlfreiheit für deutsche Kunden und ergänzt die in Europa bereits bestehenden Oracle Rechenzentren in Großbritannien und den Niederlanden.

Die beiden Rechenzentren werden in Zusammenarbeit mit den Co-Location-Partnern Interxion und Equinix umgesetzt.
Oracle verfügt über das umfassendste Cloud-Portfolio der Welt. Mehr als 25 Millionen Nutzer in über 10.000 Unternehmen nutzen die Oracle Cloud jeden Tag.

Jürgen Kunz, Country Leader Oracle Deutschland ergänzte: „Die neuen Rechenzentren in Deutschland werden den beträchtlichen Bedarf deutscher Unternehmen an Cloud-Applikationen decken. Wir bieten hiermit eine strategische wichtige Einrichtung quasi vor der Haustür der größten deutschen Unternehmen.“

Bildnachweis: Thorben Wengert. pixelio.de

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.