Initiative Digital Durchstarten (Foto: Triumph Adler/Fotalia)
Die Brancheninitiative "Digital Durchstarten" unterstützt kleine und mittlere Unternehmen die Digitalisierung zu bewältigen. (Foto: Triumph Adler/Fotalia)

Brancheninitiative „Digital Durchstarten“ hilft dem deutschen Mittelstand, die Herausforderungen der Digitalisierung zu bewältigen

Veröffentlicht: 31.03.2016

Gemeinsam mit Branchen-Verbänden, Handelskammern und weiteren Partnern, unterstützt Facebook kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland mit Beratung, Materialien und einer Veranstaltungsserie, um sie für die digitale Welt fit zu machen. // Jeder dritte Mittelständler in Deutschland – mehr als eine Million Unternehmen – hat bereits einen Facebook-Auftritt.

Menschen in Deutschland suchen und entdecken heute fast alles online und das vor allem im mobilen Internet. Doch viele Unternehmen reagieren noch nicht auf diesen Wandel im Konsumentenverhalten. Die Komplexität der Digitalisierung stellt sie vor die Frage “Wo anfangen?”. Dabei ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen der erste und wichtigste Schritt, der in Richtung “mobile”.

Digital Durchstarten – die Brancheninitiative
Schon heute hat jeder dritte Mittelständler in Deutschland – mehr als eine Million Unternehmen – einen Facebook-Auftritt und damit eine Präsenz im mobilen Internet. Doch mit einer Facebook-Seite alleine lassen sich die Herausforderungen der Digitalisierung nicht lösen. Deshalb hat sich Facebook mit deutschen Partnern – ausgewiesenen KMU-Experten – zusammengetan und die Brancheninitiative „Digital Durchstarten“ ins Leben gerufen. Die Initiative bietet kostenlosen Wissenstransfer über eine deutschlandweite Veranstaltungsserie für kleine und mittelständische Unternehmen, digitale Ressourcen wie Video-Tutorials, Präsentationen, Leitfäden und Brancheninformation, sowie Erfahrungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit dem deutschen Mittelstand. Facebook selbst war lange Zeit eine Desktop-Lösung und kennt die Herausforderungen einer Umstellung auf “mobile” aus eigener Erfahrung. Diese Erfahrung, das Wissen sowie mögliche Lösungswege möchte Facebook gemeinsam mit lokalen Branchenpartnern weitergeben.

Digital Durchstarten wird unterstützt von Logos Initiative Digital Durchstarten
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
Digitale Stadt Düsseldorf
Digital Cologne – IHK Köln
Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Händlerbund
impulse
High-Tech Gründerfonds
Facebook

In den vergangenen drei Jahren stieg die Nutzung des mobilen Internets in Deutschland um 68 Prozent. Heute sind fast 80 Prozent** der Internet-Nutzer mobil. Die Mehrheit der deutschen Unternehmen hat die Bedeutung digitaler und mobiler Möglichkeiten erkannt. Doch 63 Prozent* geben zu, dass sie die Digitalisierung als kritischen Faktor für ihre Geschäftsentwicklung vernachlässigen. Stattdessen konzentrieren sie sich auf Kostenreduktion und die Effizienzsteigerung herkömmlicher Prozesse. Aber gerade durch einen Fokus auf “mobile” können sie genau diese Ziele erreichen – Wachstum, Optimierung der Geschäftsprozesse sowie Kostenreduktion und Exportsteigerung.

„Das sich verändernde Nutzungsverhalten der Menschen hin zu mobilen Plattformen steht im Mittelpunkt der Digitalisierung und bildet die zentrale Herausforderung für alle Unternehmen“, sagt Marianne Dölz, Country Director D-A-CH bei Facebook. „Die Menschen möchten sich online mit ihren lokalen und regionalen Unternehmen verbinden und mehr über sie erfahren. Jeder dritte Online-Nutzer in Deutschland ist deshalb mit einem mittelständischen Unternehmen auf Facebook vernetzt. Damit sind wir ein wichtiger Eckpfeiler jeder Digitalstrategie. Gemeinsam mit der Expertise unserer Partner möchte Digital Durchstarten Unternehmen Werkzeuge an die Hand geben, um die Möglichkeiten von Digital und Mobil für nachhaltiges Wachstum zu nutzen“, meint Dölz.

Informationen zur Initiative „Digital Durchstarten“:
o In Zusammenarbeit mit nationalen und lokalen Partnern – BVMW, Händlerbund, Bundesverband Deutsche Startups, High-Tech Gründerfond, IHK Köln, Digitale Stadt Düsseldorf, sowie dem Unternehmer-Magazin Impulse und zukünftig weiteren Partnern – veranstaltet die Initiative zwischen März und August eine Veranstaltungsserie in zahlreichen Städten. Dazu gehören unter anderem Düsseldorf, Hamburg, Mainz, München, Frankfurt, Göttingen, Berlin, Leipzig, Magdeburg, Kiel, Freiburg, Stuttgart, Köln und Braunschweig.
o Branchenexperten der Partner halten Praxisvorträge und sind teilweise mit Informationsständen vertreten. Hier erhalten KMUs Tipps und Tricks, um in einer digitalen Welt fit zu werden und erhalten Informationen zu weiteren Angeboten in ihrer Region.
o In Panel-Diskussionen erzählen lokale und regionale Unternehmen, wie sie erfolgreich den Weg Richtung Mobil beschritten haben.
o Weitere Informationen zu dieser kostenlosen Initiative, Termine, praktische Tipps und Hintergrundinformationen von Facebook und den Partnern gibt es unter: fb.me/digitaldurchstarten

„Nur mit dem Mittelstand kann Deutschland digital durchstarten“, betont Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW). Aus diesem Grund arbeitet der BVMW auch bei der Plattform Digitalisierung und Bildung des Nationalen IT-Gipfels der Bundesregierung mit und baut im Auftrag des Bundeswirtschaftsministers ein Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum auf. „Mittelständler brauchen aktive Begleitung bei der Digitalisierung. Wir packen es an.“

„Über digitale Medien lassen sich neue und bestehende Kunden mit geringem Aufwand kosteneffizient erreichen“, erklärt Arne Henne, SMB Program Manager EMEA bei Facebook. „Online-Plattformen ermöglichen es Unternehmen jeder Größe, ihre Kunden über regionale und nationale Grenzen hinweg zu erreichen und damit ihr Geschäft weltweit auszuweiten. Dies sind zwei der zahlreichen Themen, die wir während der Veranstaltungen adressieren.“

Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Initiative sowie Anmeldemöglichkeiten für die Workshops gibt es unter: fb.me/digitaldurchstarten.

Quellen:
* Commerzbank: https://blog.commerzbank.de/verantwortung-erleben/2015-mai/2015_05_11_fl_up_15_studie_es_neu.pdf, Mai 2015
** eMarketer: https://insights.ap.org/uploads/images/eMarketer_Estimates_ 2015.pdf, August 2015


Also published on Medium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.