Alle NewsMarketingUnternehmen

Werbung 2.0 versus traditionelle Print-Werbung

Die Werbeprozesse haben sich in den letzten 20 Jahren stark verändert. Man vertraut auf soziale Medien als primärer Ansprechpartner für den Kunden. Werbung mit gedruckten Foldern ist trotz des steigenden Aufkommens von Social Marketing sehr beliebt. Dem Druckmedium wurde über viele Jahre hindurch nachgesagt, dass es ein totes Medium sei. Sogar die komplette Einstellung von Zeitungen, Büchern und gedruckten Zeitschriften wurde der frühe Tod vorausgesagt. Heute weiß man, dass dieser Trend gestoppt wurde. Ganz im Gegenteil kann man heute von einer steigenden Nachfrage nach gedrucktem Werbematerial ausgehen.

Kostengünstige Folder im Internet drucken lassen

Viele Unternehmen schwören auf gedruckte Aussendungen oder das Verteilen von Flyer-Material unmittelbar vor einem Event. Die Menschen sind wieder print-affin geworden und das sieht man anhand der gestiegenen Nachfrage nach diesen Produkten.  Ein Folder ist auch sehr günstig in der Beschaffung. Im Internet können Sie sich einen Folder drucken lassen und dieser kostet im Vergleich zu einer Social Media Kampagne sehr viel weniger. Die Kosten lassen sich dadurch auch massiv senken. Die Gesamtkosten sind ein wesentlicher Punkt bei der Zusammensetzung einer Werbe-Kampagne. Es sind viele Teilschritte notwendig, wenn es um die Zusammenstellung einer Kampagne geht. Nur wenn alle Bereiche gemeinsam abgefasst werden, sind entsprechende Planungen auch sinnvoll.

Die persönliche Einladung mit dem Werbe-Folder

Keine Veranstaltung ist zu groß oder zu klein für eine persönliche Einladung. Der Wunsch von Konsumenten nach etwas Greifbarem ist größer denn je. Wenn Sie zum Beispiel einen Flyer in den Händen halten, dann erkennen Sie die persönliche Wertschätzung. Sie werden direkt angesprochen, weil Ihnen jemand den Flyer in die Hände drückt. Sie akzeptieren den Flyer und drücken damit auch eine Annage des persönlichen Geschenks aus. Wer heute zu einer Lokaleröffnung, Museumsfeier oder einer öffentlich zugänglichen Eröffnungsfeier geht, wird in der Regel durch Verteiler begrüßt. Sie drücken Ihnen einen Flyer in die Hände, die eine persönliche Einladung aussprechen. Noch dazu ist ein Folder nach individuellen Kriterien anpassbar. Er ist klein und kompakt und kann handlich entgegengenommen werden. Damit können unterschiedliche Bereiche abgedeckt werden. Man muss jedoch einschränkend festhalten, dass eine umfangreiche Marketing-Kampagne weitläufiger geplant wird. Die Zeiten, an denen Flyer ausreichend wären, sind vorbei. Heute braucht es eine umfassende Kampagne, die selbstverständlich auch Social Media Kontakte beinhaltet.

Comment here