Mittelstand in Bayern
Alle NewsVideo

4. Folge des Podcasts „Mittelstand im Wandel“ veröffentlicht

In der Podcast-Reihe „Mittelstand im Wandel“ des Bundeverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Bayern wurde die vierte Folge veröffentlicht. Dabei geht es um das Thema Ethik in der Digitalisierung. Gast der Episode ist diesmal Dominik Gollen von Bayern Innovativ. Er gibt einen Einblick, wie Unternehmen die Sammlung von personenbezogenen Daten reduzieren oder zumindest ihre Kunden transparent über die Verwendung der Daten informieren können.

Die anstehende Bundestagswahl im September ist ebenfalls Thema, denn die Digitalisierung bringt auch für den Wahlkampf große Herausforderungen mit sich: Welchen Einfluss haben Fake News auf Social Media und was kann gegen ihre Verbreitung unternommen werden? Mit diesen interessanten Fragen beschäftigt sich die aktuelle Episode des Podcasts.

BVMV seit März 2021 mit eigener Podcast-Reihe

Der BVMW in Bayern hat im März 2021 seine eigene monatliche Podcast-Reihe gestartet: Das Format heißt „Mittelstand im Wandel“ und wird vom bayerischen Landesbeauftragten für Politik des BVMW, Achim von Michel, und dem Innovationsexperten Alexander Pinker gestaltet. Dabei diskutieren sie mit spannenden Gästen über aktuelle Themen, die mittelständische Unternehmen betreffen.

Der Podcast ist auf Spotify unter dem Titel „Mittelstand im Wandel“ abrufbar. Hier finden Sie den Link zur aktuellen Folge.

Ähnliche Artikel

„Wir brauchen einen Staatsminister für Digitales – mit mehr als einem Klingelschild. Dieser Minister braucht Rechte und Ressourcen. Unter anderem sollte er einen Digitalvorbehalt bei allen Gesetzesvorhaben ausüben und bestehende Gesetze hinsichtlich ihrer Digitalverträglichkeit prüfen.“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verlieren wir im digitalen Rausch unsere Lebensfreude, Emotionalität und Beziehungsfähigkeit?“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verantwortungsvoll Wirtschaften“ mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Achim von Michel (adminstrator)