FinTech Portale zur Finanzierung für KMU.

Mittelstand in Bayern

Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

Alle NewsFeatures

Maßgeschneiderte Finanzierung für KMU

FinTech Portale zur Finanzierung für KMU.

Finanzierungsportale bieten auch Alternativen zum klassischen Firmenkredit an (Bild: Pixabay)

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer stehen vor demselben Problem: Woher soll man das Geld für neue Investitionen nehmen. Die meisten KMU denken dann häufig an den klassischen Firmenkredit bei der bisherigen Hausbank. Eine Alternative hierzu bietet die Finanztechnologie (FinTech), wie sie beispielsweise das Finanzierungsportal COMPEON nutzt.

Finanzierungssituation in Deutschland

Wie finanzieren mittelständische Unternehmen bei der derzeitigen Niedrigzinsphase neue Investitionen? Laut dem KfW Mittelstandspanel erreichte der Anteil der Bankkredite am Investitionsvolumen mit 36 Prozent im Jahr 2018 ein neues Allzeithoch. Gleichzeitig stiegen Investitionsfinanzierungen durch Fördermittel auf 15 Prozent. Insgesamt lässt sich beobachten, dass KMU immer mehr auf externe Finanzierungsformen zurückgreifen, und immer weniger Eigenmittel nutzen. Finanzierungsportale sind nun gerade für Mittelständler eine optimale Möglichkeit, geeignete Lösungen zu finden.

Was ist FinTech?

Mit Hilfe von FinTech können Finanzunternehmen ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen vorschlagen. Das bietet insbesondere mittelständischen Unternehmen und Selbständigen bessere Möglichkeiten, ihren Investitionsbedarf zu decken. Dabei wird zunächst das Unternehmen selbst analysiert. Dazu werden unterschiedlichste Kriterien herangezogen, unter anderem: Wie schnell wird neues Geld benötigt, ist es vorteilhafter zu leasen oder zu finanzieren, welche staatlichen Fördermittel kommen in Betracht oder wie lange soll die Laufzeit eines Kreditvertrags dauern. Im Anschluss wird dann ermittelt, welche Finanzierungsoption die individuell beste Lösung ist. Factoring, Überbrückungskredit, KfW-Förderung, Mezzanine-Kapital Finanzierung oder Firmenleasing sind nur einige von den 20 Finanzierungsformen, die beispielsweise die Plattform COMPEON ihren Kunden vermittelt. Dabei arbeitet das FinTech Unternehmen mit mehr als 250 etablierten Banken, Sparkassen und alternativen Finanzpartnern zusammen.

Vorteile von FinTech

Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch die digitale Abwicklung (fast) des ganzen Prozesses – bis zur Vertragsunterzeichnung ist kein händischer Schritt nötig – kann außerdem der Finanzierungsbedarf sehr schnell gedeckt werden. Ein Überbrückungskredit von bis zu 750.000 Euro kann so innerhalb von 48 Stunden mit Hilfe eines Finanzierungsportals bei einer Bank abgeschlossen werden. Plattformanbieter wie COMPEON treten dabei als unabhängiger „Vermittler“ zwischen Banken, Sparkassen oder alternativen Finanzpartnern und dem Kreditnehmer auf. So wird garantiert, dass die geeignetste Finanzierungslösung sowie die besten Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigenmittel und Sicherheiten für KMU ermittelt wird.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Comment here

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com