Mittelstand in Bayern
Alle NewsTipps

Lohnsteuergrenze soll erhöht werden

Arbeitgeber können Arbeitnehmern aus Anlass eines persönlichen Ereignisses auch Aufmerksamkeiten in Form von Sachzuwendungen zukommen lassen (z.B. Blumenstrauß, Genussmittel, Buch, Tonträger). Diese Zuwendung ist dann bei einem Wert bis 40 EURO von der Lohnsteuer befreit (R 19.6 Abs. 1 LStR). In der Änderung der Lohnsteuerrichtlinie, die als Entwurf des Bundesfinanzministeriums vorliegt, ist vorgesehen, diesen Wert ab dem 1.1.2015 auf 60 EUR zu erhöhen.
(Quelle: IBWF – das Beraternetzwerk für den Mittelstand)

Ähnliche Artikel

„Wir brauchen einen Staatsminister für Digitales – mit mehr als einem Klingelschild. Dieser Minister braucht Rechte und Ressourcen. Unter anderem sollte er einen Digitalvorbehalt bei allen Gesetzesvorhaben ausüben und bestehende Gesetze hinsichtlich ihrer Digitalverträglichkeit prüfen.“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verlieren wir im digitalen Rausch unsere Lebensfreude, Emotionalität und Beziehungsfähigkeit?“

Achim von Michel (adminstrator)

„Verantwortungsvoll Wirtschaften“ mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Achim von Michel (adminstrator)