Digitalisierung Konferenz Foto
Auf der Ausstellung des Forums können sich die Teilnehmer zwischen den Vorträgen über Lösungen aus dem Mittelstand informieren

Konferenz: Stuttgart als Zentrum für Digitalisierung im Mittelstand

Veröffentlicht: 02.08.2018

Vor dem Hintergrund der um sich greifenden Digitalisierung kommen auf den Mittelstand viele Herausforderungen zu. Andererseits wird die digitale Transformation mehr und mehr unabdingbar für den zukünftigen Erfolg der deutschen KMUs. Themen mit denen sich der Mittelstand auseinandersetzen muss betreffen daher neue Anforderungen an Mitarbeiter, Datensicherheit und fortdauernde Wettbewerbsfähigkeit – auch international.

Konferenz zur Zukunft des Mittelstands

Antworten und Lösungen zu diesen Themen bietet dieses Jahr am 12. und 13. September das Forum Deutscher Mittelstand. Die Digitalisierungskonferenz für den deutschen Mittelstand findet im Internationalen Congresscenter in Stuttgart statt. Das diesjährige Motto „Die Zukunft des Mittelstands ist digital“ gibt einen Einblick in den Schwerpunkt der Konferenz. Ziel der Veranstaltung ist es, branchenübergreifend die Bedeutung der Digitalisierung und ihre Chancen und Risiken begreifbar zu machen sowie den deutschen Mittelstand auf dem Weg der digitalen Transformation zu unterstützen und mit Industriepartnern und Vordenkern zu vernetzen.

Diskussion von vier Kernthemen zur Digitalisierung

In Vorträgen, Keynotes, Masterclasses und Workshops werden dazu vier Kerninhalte diskutiert und kritisch beleuchtet:

Ein Themenfeld heißt Wettbewerbsfähigkeit und Globalisierung: Wie können Mittelständler auch in Zukunft erfolgreich global agieren? Ein weiteres ist Wandel und Changemanagement: Wie kann die Anpassung an die neuen durch die Digitalisierung hervorgerufenen Rahmenbedingungen gelingen? Drittens wird vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels über Kompetenz und Qualifizierung der Mitarbeiter und Veränderungen in der Arbeitswelt gesprochen. Außerdem sind Cloud-based Services und Data Ownership ein zentrales Thema der Konferenz.

Hochrangige Speaker aus Top-Unternehmen

Neben Schirmherr Klaus Helmrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, werden weitere Entscheider aus dem gehobenen Management von KMUs als Speaker auf dem Event erwartet. Darunter sind unter anderem Ralf W. Dieter, Vorstandsvorsitzender der Dürr AG, Dr. Hans J. Langer, CEO und Chairman der EOS Group, Christian Thönes, Vorstandsvorsitzender von der DMG MORI AG, Dr. Stefan Spindler, Mitglied des Vorstands bei der Schaeffler AG und Oliver Zipse, Mitglied des Vorstands der BMW AG.

Zahlreiche weitere Geschäftsführer und Vorstände werden als Experten und Teilnehmer erwartet. Die begleitende Ausstellung zu neuen Innovationen und Lösungen aus dem Mittelstand lädt zwischen und nach den Vorträgen dazu ein, sich zu informieren und mit anderen hochkarätigen Teilnehmern auszutauschen. Die Ausstellung ist ebenfalls ein zentraler Punkt des abendlichen gemeinsamen Ausklangs am ersten Veranstaltungstag.

Weitere Informationen und das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter https://www.forumdeutschermittelstand.de/.

 

(Visited 1 times, 11 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.