Magazin Mittelstand in Bayern

Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

Alle NewsNEWS DEUTSCHLAND

Blue Cap Vorstand Hannspeter Schubert in der FAZ: Jetzt auf den Abschwung vorbereiten

Blue Cap-Vorstand Dr. Hannspeter Schubert in der FAZ zum Wirtschaftsabschwung

Blue Cap-Vorstand Dr. Hannspeter Schubert rät in der FAZ zu einem Strategiewechsel im Mittelstand

Viele Signale sprechen dafür, dass das Wirtschaftswachstum der letzten Jahre vorerst zu Ende ist. Im Zeichen einer sich abzeichnenden Konjunktureintrübung sollte man sich im Mittelstand nicht mehr nur auf seine Hausbank verlassen. Stattdessen müsse man bei der Finanzierung seiner geschäftlichen Vorhaben auf einen ausgewogenen Kontakt mit mehreren Banken setzen.

So äußerte sich der Vorstand der Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG, Dr. Hannspeter Schubert, gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Erschienen im Artikel „Vorbereiten auf den Abschwung“). Hier gaben erfolgreiche Unternehmer wertvolle Ratschläge, wie man als Mittelständler auch in Zukunft gut aufgestellt ist und sich für einen womöglich bevorstehenden Abschwung wappnen kann.

Strategiewechsel im Mittelstand erforderlich

Die traditionell im Mittelstand häufig verbreitete enge Zusammenarbeit mit nur einer Bank sei überholt, betont Schubert dort. Banken würden heutzutage ihre Strategie auf der Suche nach profitablen Geschäftsmodellen fortlaufend ändern und vermehrt auf automatisierte Bewertungsprozesse und Risikoeinschätzungen setzen.  Daher rät der Blue Cap Vorstand auch dem Mittelstand zu einem Strategiewechsel: Dem Aufbau von Geschäftsbeziehungen zu mehreren Banken, um sich die besten Finanzierungsinstrumente zu den günstigsten Konditionen zu sichern.

Im Umkehrschluss sollte man aber auch das Gießkannenprinzip durch die Zusammenarbeit mit zu vielen Banken vermeiden. Zunächst sollten die Unternehmen in jedem Fall genau untersuchen, welchen Finanzierungsbedarf sie decken müssen.

Starke Eigenkapitalbasis weiterhin notwendig

Schubert führte weiterhin aus, dass gerade in Zeiten einer sich eintrübenden Wirtschaftslage die Unabhängigkeit von Banken ein Wettbewerbsvorteil sei. Dafür sei jedoch stets eine starke Eigenkapitalbasis notwendig. Nur so steht die Finanzierung auch auf soliden Füßen: Auf das zurzeit niedrige Zinsniveau sollten Mittelständler sich nicht dauerhaft verlassen, so der Finanzierungsexperte. Seine Blue Cap AG ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft, die in mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Technologiebereichen investiert.

Den vollständigen Artikel aus der FAZ finden Sie hier.

(Copyright-Nachweis für das PDF: F.A.Z. Verlagsspezial „Zukunft Mittelstand“ vom 09.05.2019 von Charlotte Schmitz © Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv)

(Visited 1 times, 7 visits today)

Comment here

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com