Geschäftsreise Foto

Bewusst auf Geschäftsreise: Sieben nachhaltige Business-Hotels in Bayern und Deutschland

Wenn schon viel reisen, dann möglichst nachhaltig: Laut einer Studie des Deutschen Reiseverbands (DRV) achten immer mehr Geschäftsreisende auf Umwelt- und Klimaaspekte am Zielort. profitrip, Online-Spezialist für geschäftliche Hotelbuchungen, empfiehlt sieben umweltbewusste Hotels in den meist besuchten deutschen Business-Städten.

1) Hotel Scandic, Potsdamer Platz, Berlin: Schon 1993 schrieb sich die schwedische Hotelkette das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne und initiierte nach eigenen Angaben als Erstes die mittlerweile gängige Praxis der Wiederverwendung von Handtüchern in Hotels („Hang up your towel if you want to use it again“). Weitere Maßnahmen im Auftrag der Umwelt: 100 Prozent Ökostrom, Lufttrockner statt Papierspender in den Waschräumen, Seife in nachfüllbaren Spendern und Bio-Produkte in der Hotelküche. Das 8-seitige umfassende PDF mit allen Details kann auf der Webseite des Hotels eingesehen werden.

2) Novotel München City Arnulfpark: Hier schlafen Geschäftsreisende beruhigt ein – angelehnt an die Grundsätze des Planet 21-Programms der AccorHotels-Gruppe, bietet das 4-Sterne-Novotel Holzbetten aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Der besondere Clou: Die Tagesdecken und Kissenbezüge bestehen aus recycelten Flaschen. Eine Photovoltaikanlage, umweltfreundliche Kosmetikprodukte, nachhaltige Zutaten im Restaurant sowie ein CO2-neutrales Gebäude sind weitere Aspekte, die das Hotel in Sachen Nachhaltigkeit verfolgt.

3) Citadines Arnulfpark, München: Das 4-Sterne-Aparthotel eröffnete dieses Jahr nach Renovierung wieder die Tore. Naturtöne und -materialien ermöglichen auch auf der Geschäftsreise Erholung. Ein weiteres Plus ist der papierlose Check-in bzw. Check-out. Im hoteleigenen Parkhaus stehen zudem Elektroauto-Ladestationen bereit.

4) Almodóvar Hotel, Berlin: In dem Bio-Hotel aus der 4-Sterne-Kategorie schlafen Gäste in Vollholzbetten und dinieren im vegetarisch-veganen Restaurant. Die Hotelköche bereiten alle Speisen mit Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau zu. Energie gewinnt das Hotel zu 100 Prozent nachhaltig; verwendete Textilien bestehen aus reiner, organischer Baumwolle.

5) Design Hotel Indigo, Düsseldorf: Ein echtes Schmuckstück unter den Hotels ist mit individuell eingerichteten Zimmern das Indigo. Mit Hilfe des Online-Systems IHG Green Engage-System kontrolliert das Hotel die Auswirkungen seiner alltäglichen Aktivitäten auf die Umwelt. So dokumentiert das System beispielsweise Energie-, Wasser- und CO2Verbrauch sowie die Menge an Abfall.

6) Raphael Hotel, Hamburg: Das naturnahe 3-Sterne-Superior Raphael Hotel befindet sich im nachhaltigen Gebäude „Wälderhaus“, das neben dem Hotel ein Restaurant und ein Waldmuseum mit einschließt. Im Raphael Hotel sorgen Erdwärme und die Anbindung an ein BiogasKraftwerk für kuschelige Wärme. Das begrünte Dach fängt ein Teil des Regenwassers ab. Ein besonderes Schmankerl: Die individuellen Zimmer sind nach heimischen Baumarten benannt, die bei der jeweiligen Inneneinrichtung verwendet wurden. Das Hotel liegt für Geschäftsreisende sehr günstig: Flughafen, Messe und Hauptbahnhof sind maximal 20 km entfernt.

7) Hotel UHU, Köln: Das 3-Sterne-Hotel besticht in vielerlei (nachhaltiger) Hinsicht: Vom Frühstück ohne Verpackungsmüll über einen klimafreundlichen CO2-Fußabdruck bis hin zum eigenen Blockkraftwerk, mit dem nach eigenen Angaben fast 90 Prozent des Stroms im Hotel sowie drei Viertel der Heizenergie gewonnen wird. Weiteres Plus für Geschäftsreisende: Hauptbahnhof, Messe und Flughafen sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Die Empfehlungen basieren nicht auf Umwelt-Zertifizierungen, sondern auf persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen von profitrip.

(Visited 1 times, 9 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.