Mittelstand in Bayern

Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

DIGITAL FUTURECongress

26Mai2020
28Mai2020

 

 

 

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat DIGITAL FUTUREcongress liefert kompakte Informationen für mittelständische Entscheider und präsentiert sich 2020 erstmals als dreitägige Online-Kongressmesse 

Geschäftsführer und Führungskräfte im deutschen Mittelstand stehen vor der Herausforderung, ihre Unternehmen für eine ganz neue Art des Wettbewerbs fit zu machen. Schnell kann heute ein alteingesessenes mittelständisches Unternehmen einfach von einem Wettbewerber aus dem Internet verdrängt werden. Durch die Corona-Pandemie wird diese Entwicklung noch weiter beschleunigt. Deshalb ist die Digital-Strategie der Führungsetagen ein überlebenswichtiger Faktor für jedes Unternehmen. Zwingend notwendig ist die Überprüfung der aktuellen Geschäftsmodelle mit digitalen Instrumenten und womöglich die gleichzeitige Anreicherung der Unternehmensprozesse mit digitalen Komponenten, Dienstleistungen und Produkten.

Der DFC: Gemacht für den Mittelstand

Mithilfe langjähriger Erfahrung dient der DIGITAL FUTUREcongress genau diesen Zweck, nämlich mittelständische Entscheider fit zu machen für die digitale Zeitenwende. Nach erfolgreichen Veranstaltungen zuletzt in Essen 2018 mit mehr als 2.500 Teilnehmern und in Frankfurt im Februar 2019 mit mehr als 3.800 Teilnehmern, findet nun aufgrund der Corona-Krise die erste dreitägigen Online-Kongressmesse zur Digitalisierung im Mittelstand statt.

Vom 26. bis 28.05.2020 können Sie sich auf einer komplett virtuellen Netzwerk- und Kongressmesse in 5 Hallen und 5 Bühnen zu diesen Themen informieren:

     1. Online-Marketing & Sales
     2. Prozessoptimierung & Kommunikation
     3. NEW WORK & FUTUREthinking
     4. Cyber Security & Datensicherheit / IT-Recht
     5. Digitalisierung & Transformation

Der Zugang ist denkbar einfach über alle Devices! Das dürfen Sie erwarten…

  • Live-Vorträge auf 5 Bühnen über 3 Tage verteilt
  • Aussteller in 5 Themenhallen
  • Besucherbetreuung vom Veranstalter per Live-Chat im Eingangsbereich
  • Live-Workshops und Webcasts
  • 1:1 Live-Chats direkt aus den virtuellen Messeständen
  • Über die gesamte Eventdauer verfügbare Videos, Whitepaper, Produkt- und Datenblätter etc. von Anbietern
  • 100 Prozent responsive auf allen Devices

 

Weitere Informationen sowie Online-Tickets finden Sie hier.

Hier kommentieren