ZZERO.DIGITAL – Erste digitale Gründer- und Unternehmermesse

digitale Gründermesse Logo ZZERO

Die ZZERO.Digital bietet zwei vollgepackte Tage mit Expertenwissen rund um das Thema Existenzgründung (Logo: ZZERO.Digital GbR)

16Nov2020
17Nov2020

von 09:00 bis 18:30

Das Coronavirus hat unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben massiv verändert und wird unseren Alltag wohl noch länger bestimmen! Deshalb hat sich ein Team aus bundesweit tätigen Experten verschiedener Fachgebiete rund um den Mittelstandsberater Wolfgang Dykiert entschlossen, die ZZERO.DIGITAL - eine digitale Gründer- und Unternehmermesse - zu veranstalten.

 

+++ Das vorläufige Vortragsprogramm steht unter www.zzero.digital online +++

 

Hochkarätig besetzte Panel-Diskussionen, Key-Notes, LiveTrainingCenter mit Experten-Vorträgen, Karrieretalks, Meet-ups, Workshops und eine digitale Farewell-Party stehen auf dem Programm. Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten Initivativwoche „Gründerwoche“ statt und wird vom RKW Kompetenzzentrum als bundesweite Koordinierungsstelle der Gründerwoche begleitet. Unter anderem wird das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - durch das Referat VIIC5 - Unternehmensgründung, Finanzierungs- und Förderberatung auf der Messe vertreten sein und einen Überblick zu den aktuellen Fördermöglichkeiten der Bundesregierung geben. Oliver Zeidler, amtierender Welt- und Europameister im Rudern, wird einen interessanten Keynote-Vortrag zum Thema „Das richtige mindset“ halten.

 

Gründerinnen und Gründern stellen sich am Anfang viele Fragen zu den unterschiedlichsten Themen: Wahl der Rechtsform, formale Anforderungen, Patente und Schutzrechte, Businessplanung, Finanzplan - Finanzierung und öffentliche Fördermittel, Marketing, Vertrieb, digitale Geschäftsmodelle, SEO - SEA - SMM, Gründung aus der Arbeitslosigkeit, Gründen mit Migrationshintergrund uva. Wir haben für jedes Thema bundesweite Gründungsexperten gewinnen können. Praxisbezug, Dialog statt Monolog und der direkte Mehrwert durch einen hohen Informationsgehalt stehen bei allen Vorträgen, Workshops, Key-Notes und Panel-Diskussionen im Vordergrund. Bei jedem Vortrag besteht ausreichend Zeit und Gelegenheit Fragen zu stellen - per Audio/Video oder im Chat. Die Themenpalette deckt alle Phasen ab: von der Vorgründungs- über die Planungs-, Umsetzungs-, Finanzierungs- bis zur Wachstumsphase ab.


Für Startups steht ein eigener digitaler Raum zur Verfügung in dem Startups sich mit einem Pitch vorstellen und sich untereinander vernetzen können.

Veranstaltungsdaten:

  • 16. und 17. November 2020; jeweils 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Ticketpreise: 1 Tag: 20 EURO (zzgl. MwSt); 2 Tage: 30 EURO (zzgl. MwSt.)

Hier kommentieren