KI und intellectual property Foto

Mittelstand in Bayern

Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

KI und Intellectual Property

06Jul2021

von 15:00 bis 17:00

in Web-Seminar

Online

Über die Veranstaltung

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde und soll der nächste große Treiber in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen werden. Auch die Politik ist hier gefordert, und mit dem weltweit ersten Entwurf einer KI-Verordnung scheint sich Europa zumindest in diesem Bereich an die Spitze der Bewegung zu setzen. Brüssel möchte eine führende Rolle bei der Regulierung von KI einnehmen und hofft, auf diesem Feld ähnlich weitreichende Auswirkungen zu erzielen wie durch die Datenschutz-Grundverordnung von 2016, die für viele der größten Unternehmen der Welt innerhalb kürzester Zeit zum Standard wurde.

Welche Konzepte stehen eigentlich hinter dem Schlagwort „KI“, wie funktioniert maschinelle Intelligenz und wo wird sie bereits erfolgreich eingesetzt in Industrie, Büroalltag und beim Patent-Management? Wo liegen die Grenzen der Nutzung, insbesondere hinsichtlich der Sorgfaltspflichten von Unternehmen und Patentexperten?
Diese aufgrund der Corona-Pandemie erneut virtuell angelegte Veranstaltung, die mit vier ExpertInnen aus einem Studio in München in hoher Bild- und Tonqualität gestreamt wird und auch Fragen und Anmerkungen der TeilnehmerInnen ermöglicht, bringt alle IP-Verantwortlichen auf den neuesten Stand, wenn es um die effiziente Verwaltung von Schutzrechten geht.

PROGRAMM

15:00 Uhr: Begrüßung: Achim von Michel, Landesbeauftragter Politik des BVMW Bayern

15:15-16:45 Uhr: Vorträge
Themenimpuls „Rechtsrahmen für KI der Europäischen Union“ und Moderation des Events -
Alexandra Dellmeier, Rechtsanwältin, LexDellmeier Kanzlei für Marken- und Designrecht, München

Einführung in KI und Bedeutung für IP-Prozesse - Jonas Delkurt, Solutions Consultant, ANAQUA, London

KI in der industriellen Produktion - Dr. Andreas Gallasch, CEO, Software Factory, München

Kann man sich auf KI verlassen?  - Dr. Bernd Haberlander, Patentanwalt, Patentanwaltskanzlei Hinkelmann, München

16:45-17:00 Uhr: Raum für Fragen

Bitte melden Sie sich hier bis zum 02. Juli 2021 verbindlich für das kostenfreie Webinar an.
 

Comment here