Tagung

Mittelstand in Bayern

Magazin für Wirtschaft & Politik in Bayern, Deutschland und der Welt seit 2012 – Google NEWS gelistet

Forschung und Entwicklung in Bayern für eine nachhaltige Mobilität

04Jul2022

von 10:00 bis 18:00 Uhr

in Meistersingerhalle Nürnberg

Münchener Str. 21, 90478 Nürnberg

Fachkongress zum Thema „Forschung und Entwicklung in Bayern für eine nachhaltige Mobilität"

Termin: 04. Juli 2022, 10:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Meistersingerhalle, Münchener Str. 21, 90478 Nürnberg

Veranstalter: Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur

Programm:

10:00 Uhr: Registrierung und Besuch der Ausstellung

10:45 Uhr: Begrüßung und Einführung

Dr. Robert Phelps, Bayerische Patentallianz / Dr. Rainer Seßner, Bayern Innovativ, Sprecher der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur

10:50 Uhr: Grußwort

Hubert Aiwanger, MdL, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

10:55 Uhr: Grußwort

Markus Blume, MdL, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst

11:00 Uhr: Impulsvortrag       

Dr. Maria Tsavachidis, Geschäftsführerin, EIT Urban Mobility

11:30 Uhr: Ausstellerpitches 

  ————————————————–

11:40 Uhr: Mittagspause und Besuch der Ausstellung

   ————————————————–

12:45 Uhr: Parallele Sessions

Session 1 „Materialien, Produktion und Kreislaufwirtschaft”

Moderation: Dr.-Ing. Michael Lechner, Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, FAU Erlangen-Nürnberg

  • „BIOMAC – Innovative Nanomaterialien für nachhaltige Mobilität“, Dr. Annika Frank, IBB Netzwerk GmbH
  • „Green Additive Manufacturing through Innovative Beam Shaping and Process Monitoring“, Dr. Marco Nock, SVP Systems & Innovation, EOS GmbH Electro Optical Systems
  • „Entwicklung faserverstärkter metallischer Leichtbauhohlwellen als Strukturbauteile für die Automobilindustrie“, Dr.-Ing. Haneen Daoud, Neue Materialien Bayreuth GmbH
  • „Additive Fertigung in der Hochfrequenztechnik“, Dr.-Ing. Gerald Gold, Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik (LHFT), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Session 2 „Mobilitäts- und Fahrzeugkonzepte“

Moderation:  Thomas Regnet, Geschäftsführer, SCHERDEL INNOTEC Forschungs- und Entwicklungs-GmbH

  • „EDAG CityBot – der Game Changer für urbane Mobilität und kommunale Arbeitsaufgaben in der Smart City“, Johannes Barckmann, EDAG CityBot  
  • „Der Wasserstoffbus mit Wasserstoffmotor – eine attraktive Alternative für Verkehrsunternehmen“,Dipl.-Ing. Georg Volpert, KEYOU GmbH  
  • „Mobilität im ländlichen Raum – Optimierung durch Künstliche Intelligenz“, Thomas Wiesmüller, AVL Software and Functions GmbH  
  • „Entwicklung eines Herstellungsverfahrens für einen bauraumangepassten Druckbehälter mit Zugstreben“ , Elisabeth Gleis, Lehrstuhl für Carbon Composites, Technische Universität München

   ————————————————–

14:15 Uhr: Pause

    ————————————————–

14.30 Uhr: Parallele Sessions

Session 3 „Energieerzeugung und -zulieferung“

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch, Honorarprofessor an der Fakultät  für Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität München

  • „sunliquid® technology: low carbon cellulosic ethanol for sustainable mobility“, Dr. Christian Librera, Vice President & Head of Clariant’s Business Line Biofuels & Derivatives, Clariant  
  • „Digitale Echtzeitnachweise zur transparenten Dokumentation und Handel von Energie“, Prof. Dr. Jens Strüker, Professor für Wirtschaftsinformatik und Digitales Energiemanagement, Universität Bayreuth 
  • „Erfolgskriterien eMobilität“, Bastian Ritter, Projektmanager Elektromobilität, Bayern Innovativ GmbH 
  • „Synergien bei der Kraftstoffherstellung durch Kombination von Power-to-X und Bioenergie“, Prof. Dr.-Ing. Jakob Burger, Lehrstuhl Chemical Process Engineering, Technische Universität München, Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit

Session 4 „Infrastruktur und Smart City”

Moderation: M. Sc. Charlotte Wallin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projektkoordination Forschungszentrum Allgäu, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

  • „Dual Mode Lokomotiven für nachhaltigen Schienenverkehr und unterschiedliche infrastrukturelle Herausforderungen“, Martin Leitel, Engineering Head Locomotives, Siemens Mobility GmbH
  • „Offenes Bayerisches Testfeld für intelligente Mobilitätskonzepte“, Martin Margreiter, Leiter Forschungsgruppe Automatisierter Verkehr, Lehrstuhl für Verkehrstechnik, Technische Universität München 
  • „eHubs – mit Mobilitätsstationen lebenswerte Städte gestalten”, Nico Harnisch, Bayern Innovativ GmbH
  • „5GoIng – 5G Testfeld und Open Innovation Lab für vernetzte Mobilität in Ingolstadt“, Prof. Dr. Stefanie Schmidtner, Forschungsprofessorin für Nachhaltige Stadtentwicklung und Künstliche Intelligenz, Technische Hochschule Ingolstadt 

     ————————————————– 

16:00 Uhr: Pause und Besuch der Ausstellung

                      Kaffee und Kuchen

   ————————————————–

16:30 Uhr: Podiumsdiskussion „Mobilitätswende aktiv gestalten; Flankierenden Maßnahmen, die den technologischen Entwicklungen zum Durchbruch verhelfen“

Raum: Kleine Meistersingerhalle

Moderation: Dr. Rainer Seßner, Bayern Innovativ, Sprecher der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur

Prof. Dr. Karen Pittel, Direktorin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen, ifo Institut

Prof. Dr. rer. pol. Gernot Liedtke, Abteilungsleiter, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Dr. Maria Tsavachidis, Geschäftsführerin, EIT Urban Mobility

Prof. Dr. Werner Rothengatter, Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung, Karlsruher Institut für Technologie

   ————————————————–

17:15 Uhr: Ausklang

Get-together

Comment here