Buchcover Innovationen digitalisieren
Janovsky/Gerlach/Müller-Schwemer Innovationen erfolgreich kommerzialisieren - Geschäftsfeldentwicklung in Technologiebranchen 2016. 232 S. Geb. Euro 39,95/ Euro (A) 41,10 ISBN 978-3-7910-3747-9

Wie aus Innovationen Gewinne werden

Veröffentlicht: 19.01.2017

Schlagwörter:

Während deutsche Unternehmen so viel Geld wie nie zuvor in Forschung & Entwicklung investieren, stagnieren die Erträge aus neuen Produkten und Prozessen. Die Innovationsquote ist
in der Vergangenheit sogar gesunken. Diese Entwicklung wird mittelfristig zu einer echten Herausforderung für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Die Schäffer-Poeschel
Neuerscheinung „Innovationen erfolgreich kommerzialisieren“ geht der Frage nach, wie Unternehmen nicht nur gute Produkte entwickeln, sondern sie auch erfolgreich auf den Markt bringen können.

Eine Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW, 2011, S. 4) zeigt, dass sich der Anteil echter Innovationen, also tatsächlicher Marktneuheiten, im deutschen Mittelstand seit der Jahrtausendwende von acht auf vier Prozent halbiert hat. Und das, obwohl die Ausgaben für Innovationen in Deutschland seit Jahren steigen. Der Knackpunkt dahinter ist, dass nur ein kleiner Teil der Innovationsideen tatsächlich auch kommerziell erfolgreich umgesetzt wird. Laut Universität Bochum erreichen nur etwa 13 Prozent der Innovationsideen die Phase der Markteinführung. Für die Volkswirtschaft wird das auf kurz oder lang zu einer echten Herausforderung. Denn die mangelnde Kommerzialisierung von Innovationen schadet der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und damit dem Aufbau neuer Arbeitsplätze. Für die Autoren der Neuerscheinung „Innovationen erfolgreich kommerzialisieren“, Prof. Dr. Jürgen Janovsky, Carsten Gerlach und Thomas Müller-Schwemer, liegt das vor allem an gravierenden strukturellen Hürden in deutschen Betrieben.

Konsequente Output-Orientierung

Statt den Fokus auf vordergründige Kriterien wie die Anzahl an Patenten zu richten, fordern die Autoren ein Innovationsmanagement, das sich konsequent am Markt orientiert. Ihr Buch entstand
auf der Grundlage von Interviews mit Entwicklungsmanagern aus 25 internationalen Konzernen. Praktikern gibt die Lektüre eine bewährte Vorgehensweise für eine erfolgreiche Kommerzialisierung
an die Hand. Dabei unterstützen vor allem die zahlreichen Kernfragen, Checklisten, Anleitungen und Hilfestellungen. Dadurch hat das Werk das Potenzial, das Innovationsmanagement in deutschen
Unternehmen von Grund auf zu verändern.

(Visited 1 times, 1 visits today)
Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.