Unternehmerreisen nach Italien im September und Oktober

Veröffentlicht: 15.07.2012

Schlagwörter: , ,

Die Italienische Handelskammer München-Stuttgart organisiert in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bologna vom 30. September bis 02. Oktober 2012 eine internationale Unternehmerreise für Industrievertreter aus Deutschland, der Schweiz und Schweden, die in Kontakt mit italienischen Firmen der Zulieferindustrie treten möchten. Bei einer Teilnahme an der Einkäuferreise können Sie von den folgenden Vorteilen profitieren:

– Gezielte B2B-Treffen mit lokalen Lieferanten
– Organisierte Firmenbesuche vor Ort
– Kostenloser Aufenthalt: Anreise- und Übernachtungskosten werden für eine Person pro Firma komplett übernommen

Darüber hinaus organisiert die Italienische Handelskammer München-Stuttgart in Zusammenarbeit mit CNA aus Reggio Emilia vom 25. – 26. Oktober 2012 eine Unternehmerreise für Vertreter der mechanischen Industrie in die Emilia Romagna.
Für deutsche Unternehmer, die sich zu der Veranstaltung anmelden, ergibt sich eine hervorragende Gelegenheit auf potentielle, hochqualifizierte Lieferanten aus Italien zu treffen. Zur Vertiefung der Kontaktaufnahme finden B2B-Treffen sowie Firmenbesichtigungen bei den lokalen Herstellern statt. Die Reise- und Übernachtungskosten werden für eine Person pro Firma vollständig von der Italienischen Handelskammer München-Stuttgart übernommen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte bis spätestens 26. Juli mit Elisabetta Alberti Kontakt auf (alberti@italcam.de)

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.