Unternehmensnetzwerk für mehr Energieeffizienz

Veröffentlicht: 11.09.2013

Schlagwörter: , ,

Ein sinnvoller Umgang mit Energie ist heute wichtiger denn je. Die steigenden Energiekosten stellen auch mittelständische Unternehmen vor große Herausforderungen. Wer seinen Energieverbrauch reduziert, spart nicht nur Kosten, sondern sichert sich auch einen klaren Wettbewerbsvorteil. Um Energie zu sparen, gibt es vielseitige Maßnahmen und Möglichkeiten. Besonders effektiv ist die Teilnahme an Effizienznetzwerken, in denen Unternehmen nennenswerte Einsparungen erzielen können.

Auch in der Metropolregion Nürnberg gibt es die Möglichkeit sich an solchen Effizienznetzwerken zu beteiligen. Die NERGIE Effizienz GmbH, ein Tochterunternehmen der N-ERGIE Aktiengesellschaft, hat bereits im Oktober 2009 ein erstes Effizienznetzwerk – den ENERGIE-TISCH EFFIZIENZ gestartet, an dem derzeit zehn regionale Unternehmen teilnehmen. Aufgrund des Erfolges und der erzielten Einspareffekte bei den Teilnehmern startete im November 2011 mit elf weiteren Firmen das zweite Effizienznetzwerk.

Inhalt und Ablauf des ENERGIE-TISCH EFFIZIENZ

Der ENERGIE-TISCH EFFIZIENZ ist ein fachkundig angeleitetes Netzwerk mit dem Ziel, die Energieeffizienz jedes teilnehmenden Unternehmens zu steigern und die Energiekosten zu senken. Ein Netzwerk umfasst acht bis zwölf Betriebe oder Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Ein Effizienzexperte der N-ERGIE erstellt am Anfang der vierjährigen Zusammenarbeit gemeinsam mit jedem Teilnehmer eine Ist-Analyse des Unternehmens im Rahmen eines „Energieaudits“. Anhand dieser Ausgangssituation und konkret formulierter Effizienzziele wird das Einsparpotenzial des Unternehmens bemessen. Jedem Unternehmen werden dabei individuelle Lösungen aufgezeigt. Vierteljährliche Treffen aller Teilnehmer garantieren, dass es während der Projektlaufzeit nicht nur bei Vorschlägen und Analysen bleibt. Zusätzlich soll das Netzwerk den Austausch zwischen den unterschiedlichen Firmen stärken und Synergien fördern. Damit das gelingt, treffen sich die Teilnehmer auch bei den Firmen vor Ort, um von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer zu profitieren und Probleme gemeinsam zu lösen. Arbeitssitzungen zu Spezialthemen, Fachvorträge von Experten und die kontinuierliche Bewertung des Erreichten vervollständigen die individuelle Betreuung der Unternehmen. Die Experten der N-ERGIE werten jährlich die insgesamt benötigten Energiemengen aus und ermitteln daraus die Energieeffizienz und die CO2-Minderung. „Die aktuellen Netzwerke zeigen, dass sich durch das Konzept Einspareffekte von durchschnittlich zehn Prozent erzielen lassen“, sagt Martin Reuter, Leiter des Energiemanagements bei der N-ERGIE Effizienz GmbH.

Start eines neuen Effizienznetzwerks im Herbst 2013

Interessierte Unternehmen haben auch heuer die Chance, an einem weiteren Netzwerk der N-ERGIE teilzunehmen. Ab Herbst 2013 soll das dritte Effizienznetzwerk – der ENERGIE- TISCH 50001 starten, dessen Themenschwerpunkt auf der DIN EN ISO 50001 liegt. Unternehmen die eine Zertifizierung nach der ISO-Norm anstreben oder Interesse an der Methodik der Norm haben, können die Synergieeffekte des Netzwerkes nutzen. Im ersten Schritt wird der Grundstein für ein nachhaltiges Energiemanagement gelegt – es erfolgt ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1. Darauf aufbauend werden gemeinsam weitere Effizienzmaßnahmen entwickelt. Wer kann am ENERGIE-TISCH 50001 teilnehmen?

  • Betriebe, die ein Energiemanagementsystem aufbauen wollen bzw. bereits dabei sind dies zu tun.
  • Betriebe mit jährlichen Energiekosten (Strom und Wärme) von mindestens 150.000 Euro.
  • Betriebe deren Standort in einem Radius von ca. 100 Kilometern um Nürnberg liegt.

Unternehmen, die diese Bedingungen erfüllen, können ab Herbst aktive Teilnehmer des Netzwerkes werden. Weitere Informationen zum ENERGIE-TISCH EFFIZIENZ bzw. dem ENERGIE- TISCH 50001 im Internet unter www.n-ergie-effizienz.de/ oder telefonisch unter 0911 802-16510.

 

Autor: Edgar Jehnes, BVMW Nürnberg

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.