Facebook testet offenbar neue Business-Plattform

Veröffentlicht: 19.11.2014

Schlagwörter: ,

„Facebook at Work“ wird anscheinend der nächste große Coup von Mark Zuckerberg. Dies berichtet die Financial Times mit Bezug auf Insider-Quellen. Nutzer sollen mit einer eigenständigen Anwendung in Zukunft mit ihren Kollegen chatten können, oder Dateien austauschen und gemeinsam bearbeiten können. Das Angebot befinde sich in der Testphase und werde derzeit intern bei Facebook und bei Testfirmen eingesetzt.

Gemäß seinen eigenen Zahlen wächst auch die etablierte Plattform weiter konstant und präsentierte jüngst sogar die besten Quartals-Ergebnisse bisher. Rund 1,35 Mrd. monatlich aktive Nutzer (MAUs) weist die Statistik für Q3/2014 aus, davon stammen 296 Mio. aus Europa. Zum Vorjahreszeitraum gab es weltweit ein Wachstum von 14%. Täglich aktiv (DAUs) waren im Quartalszeitraum 864 Mio. Nutzer (DAUs), davon kommen 212 Mio. Nutzer aus Europa. Das weltweite Wachstum beträgt hier satte 19% zum gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Grafikquelle: Facebook

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.