Logo gesunder Mittelstand GeMit

Gesunder Mittelstand (GeMit) Webinar 06. und 13. Juli

Veröffentlicht: 29.06.2017
06Jul2017
13Jul2017

von 14:00 bis 15:00

Wieviele Aufträge konnten Sie aufgrund Fachkräftemangel nicht annehmen, und wieviel Umsatzausfall mussten Sie dadurch bereits hinnehmen?

Handeln Sie jetzt und profilieren Sie sich bei Ihren Kunden und potenziellen Mitarbeitern als Arbeitgeber mit einem attraktiven Umfeld in Form von Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ganzheitliche Gesundheitsförderung und Stärkung des WIR-Gefühls.

Sichern Sie sich mögliche Vorteile durch den Erhalt von Personal, erhöhte Leistungsfähigkeit der Beschäftigten, Personalgewinnung, Kundenzufriedenheit, reduzierte Fehlzeiten und höhere Arbeitsproduktivität. Wir zeigen Ihnen in einem zweiteiligen Webinar (6. und 13. Juli, je 14.00 Uhr) anhand eines konkreten Projektes „GeMit“ Gesunder Mittelstand auf, wie Sie in einer vernetzten Betriebsnachbarschaft umfangreiche Förderungen nutzen können. GeMit ist eine gemeinsame Initiative des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung und des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) . Im Transferprojekt GeMit München haben sich zwölf Gesundheitsanbieter und die Krankenkasse BIG direkt zusammengeschlossen, um Gesundheitsleistungen aus einer Hand für den Mittelstand in der Region München anzubieten.

Datum: 6. Juli 2017, 14.00-15.00 Uhr

Thema: "Fachkräftesicherung durch betriebliche Gesundheitsförderung“

Anmeldelink: https://attendee.gotowebinar.com/register/4394571338143881217

Referenten:

Simone Damschek leitet das Forum Arbeitsgesundheit und war in großen, internationalen IT-Unternehmen in Führungspositionen beschäftigt. Sie ist zertifizierte Trainerin und Entspannungspädagogin für TrophoTraining® nach Dr. Jakob Derbolowsky, zertifizierte Auditorin für psychische Gefährdungsbeurteilung und autorisierte Beraterin Offensive Mittelstand. Als Vorstandsmitglied im BDS, als Mitglied der Vollversammlung der IHK für München und Oberbayern und als Partnerunternehmen im Bundesverband mittelständische Wirtschaft ist sie eng mit den Problemen und Fragestellungen mittelständischer Betriebe befasst. Ihr Fachwissen gibt sie in Trainings, Workshops und Vorträgen weiter.

Dr. Oliver-Timo Henssler leitet das Partnermanagement und die Beratung der vitaliberty GmbH. Er bringt über 12 Jahre Erfahrung im Gesundheitsmanagement mit und ist Experte für die Modellierung und Analyse nachhaltiger Managementsysteme. Gemeinsam mit dem Handelsblatt initiierte Dr. Henssler im Jahr 2004 die erste deutschlandweite Studienreihe zum Thema Gesundheitsmanagement. Als Projektleiter und späterer Geschäftsführer von EuPD RSM rief er 2008 mit seinem Team den Corporate Health Award und das Corporate Health Audit sowie ab 2010, zusammen mit dem TÜV SÜD, den Deutschen Bildungspreis ins Leben. Dr. Henssler ist Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und Fachartikel zum Gesundheits- und Talentmanagement und hat in mehr als 100 Unternehmen das Gesundheits- sowie Talentmanagement auditiert und viele Unternehmen bei der Optimierung ihres BGMs unterstützt.

Teil 2 des Webinars mit dem Titel "BGM 4.0 – Verbindung von On-& Offline“" findet am 13. Juli, ebenfalls 14.00 Uhr statt.

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.