Vorhang auf! Großes Kino für Ihr Marketing

Veröffentlicht: 06.07.2017

Von Frank Reichelt, Business Development Bewegtbild

Natürlich ist es richtig, sich regelmäßig Gedanken über die Höhe des Marketing-Budgets und die -Kanäle zu machen. Am Einfachsten ist es wohl, erst mal über die Zielgruppe nachzudenken. Wen will ich wie treffen und zu welchem Zweck? Die meisten Geschäftsführer und Marketingleiter kennen natürlich ihre Zielgruppe. Wäre auch schlimm, wenn nicht. Aber die große Frage ist doch, wie kann ich meine Zielgruppe davon überzeugen, genau mein Produkt, meine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, und nicht die meiner Mitbewerber?

Der Schlüssel liegt natürlich in einem gut strukturierten Vertriebssystem. Aber wie unterstütze ich dieses mit zielgerichteter Werbung? Teure Print-Anzeigen in Fachmagazinen, Broschüren oder Flyer, Messeauftritte oder Veranstaltungen am Point of Sale. All diese Touchpoints sind richtig und im Zusammenspiel notwendig. Aber gibt es denn nicht genau DAS passende Medium um auch schwierige Sachverhalte klar und deutlich darzustellen? Kostengünstig, vielseitig einsetzbar und Up-to-date?

Emotion… Zwei Minuten Zeit für einen Volltreffer

DAS Marketing-Medium der Zukunft heißt Bewegtbild! Statistisch gesehen ist die Chance, dass Besucher über Google auf Ihrer Website landen 50 mal höher mit Video auf Ihrer Seite als ohne. Auch die durchschnittliche Verweildauer ist fast zwei Minuten länger, wenn dort ein Video zu finden ist. Und warum? Weil beim Zuseher Emotionen geweckt werden. Ein kreatives Video lässt uns eintauchen ins Thema.

Die Geschichte einer Print-Anzeige ist schnell erzählt. Eckfeld, von redaktionellem Text umgeben, immerhin meist ein Alleinstellungsmerkmal auf der Seite des Fachmagazins. Einmalig erschienen, überblättert, vergessen.
Warum eignet sich aber dann ein Video über ein Produkt, über eine Dienstleistung oder über die Firma so gut, meine Zielgruppe zu erreichen? Ganz einfach: Produktnutzen oder komplexe Produkteigenschaften lassen sich hervorragend mit Videos erklären. Kompakt, kurzweilig, emotional. Oft ist keine hochtechnische Detailvermittlung nötig, die wird sich der Interessent bei Interesse sowieso holen, ein emotionales Video aber macht Appetit! Alle weiteren Infos sind heutzutage ja auch nur einen Klick entfernt.

Bewegte Bilder müssen nicht immer nur verkaufen

Deutschland, Export-Weltmeister. Deutsche Erzeugnisse kommen überall auf der Welt zum Einsatz. Und deutsche Spezialisten reisen ihnen hinterher. Geht das nicht viel einfacher und günstiger? Mit Hilfe von Videos können zum Beispiel Anleitungen und Schulungen überall auf der Welt zum Einsatz kommen, und das ohne teure Reisekosten. Bewegte Gebrauchsanweisungen in allen Sprachen vereinfachen die Installation, die Inbetriebnahme, die Wartung. Wo jetzt noch Mitarbeiter regelmäßig nach Asien reisen, um den chinesischen Arbeiter am deutschen Erzeugnis zu schulen, könnten Video-Tools Reise- und Personalkosten in ungeahnter Höhe einsparen. Einmal produziert, zig mal mitgeschickt. Online, per CD oder USB-Stick.

Schuster bleib bei deinen Leisten

Gut, die moderne Technik erlaubt es heutzutage fast jedem, seine Marketingtools selbst zu erstellen. Ob am eigenen Rechner oder mit dem Smartphone, die Erstellung von Anzeigen, Plakaten ja selbst ganzen Broschüren ist mit bereits vorgefertigten Templates kinderleicht geworden. Das ist auch im Bewegtbild-Sektor nicht anders. Ein kurzer Klick aufs Handy, schon wird ein Video aufgenommen. Schnell ein paar Effekte dazu und hochgeladen auf Youtube.

Aber ist das der richtige Weg? In allen Bereichen des Lebens verlassen wir uns darauf, dass Profis am Werk sind. Wir wollen ja auch, dass unser Auto in der Werkstatt von einem Fachmann repariert wird, oder? Dann überlassen Sie die Außendarstellung Ihres Unternehmens ebenfalls denjenigen, die das tagtäglich machen. Ein Film Ihrer Firma ist eine Visitenkarte Ihres Unternehmens. Zu sehen im World Wide Web, überall auf der Welt, jeden Tag, von jedem.

Sie sind interessiert an den unzähligen Möglichkeiten des Bewegtbild-Marketings? Sie haben Fragen zum Thema Video über Ihr Unternehmen? Sie haben ein erklärungswürdiges Produkt und würden dies gerne filmisch darstellen? Dann schauen Sie doch unverbindlich auf www.spotunit.de vorbei, senden Sie uns eine E-Mail an studio@spotunit.de oder rufen Sie einfach an: 08142/ 28 45 86 22.

Wir beraten Sie gerne!


Also published on Medium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.