Testament reicht für Rechtsnachfolge

Veröffentlicht: 01.07.2014

Schlagwörter: ,

Für die Eintragung einer Rechtsnachfolge in das Handelsregister reicht die Vorlage eines notariellen Testaments. Die Vorlage des Erbscheins – der ja auf sich warten lassen kann – ist nicht erforderlich. Im vorliegenden Fall begehrte der Erbe des Gesellschafters die Eintragung (Entscheidung des OLG Bremen, Urteil vom 15. April 2014, Az. 2 W 22/14).
Quelle: IBWF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.