Auf dem Innovationstag werden neue Produkte von kleinen Unternehmen vorgestellt
Innovative mittelständische Unternehmen stellen beim Innovationstag Mittelstand ihre Neuheiten vor (Bild: Pixabay)

Mittelständler präsentieren Weltneuheiten in Berlin

Veröffentlicht: 22.05.2017

Am 18. Mai fand der „Innovationstag Mittelstand“ des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) in Berlin statt. Der „Innovationstag Mittelstand des BMWi“ bringt jährlich innovative Mittelständler sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Die Veranstaltung gilt als Leistungsschau des deutschen Mittelstands und als Schaufenster erfolgreicher Innovationsförderung.

200 Weltneuheiten präsentiert

Denn auf dem Innovationstag Mittelstand 2017 präsentierten rund 300 kleine und mittlere Unternehmen und Forschungseinrichtungen den rund 1.800 Besuchern über 200 Weltneuheiten, die sie mit finanzieller Unterstützung des BMWi realisiert haben. Im Mittelpunkt stehen dabei im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) und der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) geförderte Projekte. Im Rahmen des Innovationstages werden auch die besten ZIM-Projekte des Jahres ausgezeichnet.

Neben der Möglichkeit zu Rundgängen über eine fachbezogene Ausstellung wurden den Gästen am Innovationstag verschiedene Fachvorträge, Speed Pitches, Projektpräsentationen und eine Job- und Praktikumsbörse geboten. Interessierte Besucher des Innovationstags hatten außerdem die Möglichkeit sich über die Programme der Innovationsförderung des Bundes aus erster Hand zu informieren, Kontakte zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu knüpfen und mit Vertretern von Politik und Regierung ins Gespräch zu kommen.

Kreativität und Wissen als wichtigster Rohstoff für Deutschland

Anlässlich der Eröffnung des Innovationstags betonte Iris Gleicke, MdB und Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, die hohe Bedeutung von Innovationen für die wirtschaftliche Entwicklung: „Das Wissen und die Kreativität der Menschen in unserem Land sind unser wichtigster Rohstoff. Die heute präsentierten Projektergebnisse zeigen eindrucksvoll, wie unser Mittelstand mit Ideenreichtum im globalen Wettbewerb bestehen kann. Auf diese Innovationskraft setzen wir, um die Basis für den Wohlstand von morgen zu schaffen! Mit der im April vorgestellten Innovationsagenda haben wir einen Weg aufgezeigt, wie wir unseren Mittelstand effektiv dabei unterstützen können. Das sind Investitionen in die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft.“

Denn angesichts internationalem Wettbewerb, demografischen Wandel und technischen Umbrüchen wie der Digitalisierung steht die Wirtschaft hierzulande vor großen Herausforderungen. Die Entwicklung innovativer Ideen, die schnell und effizient umgesetzt werden, kann die passende Antwort darauf sein. Mit einer Reihe von themen- und branchenübergreifenden Förderangeboten unterstützt das BMWi daher kleine und mittlere Unternehmen bei ihren oft auch internationalen Innovationsvorhaben. Wie erfolgreich diese Förderung ist, zeigen jährlich die zahlreichen innovativen Ideen und Projekte auf dem Innovationstag Mittelstand.

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.