Handelsvertreter nicht zu lange binden

Veröffentlicht: 18.06.2014

Schlagwörter: ,

Ihre Handelsvertreter dürfen Sie nicht mit zu langen Kündigungsfristen binden. Bei hauptberuflichen Vertretern sind bei drei Jahren Vertragslaufzeiten sechs Monate angemessen, bei nebenberuflichen drei Monate. So sollen diese in angemessener Frist woanders anheuern können, entschied das Bundesarbeitsgericht (Urteil vom 21.03.2013, Az. VII ZR 224/12).

(Quelle: IBWF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.