Wappen_von_Westbengalen.svg

Wirtschaftsforum Westbengalen / Indien

Veröffentlicht: 26.08.2016

Schlagwörter:

07Sep2016
07Sep2016

von 12.00 bis 15.00

in Hotel Bayerischer Hof

Promenadeplatz 2-6, 80333 München

BVMW / achim.von.michel@bvmw.de

Der indische Bundesstaat Westbengalen, die indische Industrie- und Handelskammer (FICCI) und der BVMW laden am 7. September zu einem Wirtschaftsforum in das Hotel Bayerischer Hof in München ein. Es erwarten Sie hochrangige Gesprächspartner wie Mamata Banerjee, Regierungschefin von Westbengalen, Dr. Amit Mitra, Handelsminister von Westbengalen sowie BVMW-Präsident Mario Ohoven. Darüber hinaus wird eine Wirtschaftsdelegation mit etwa 20 Vertretern aus dem indischen Staat anwesend sein. Ziel der Veranstaltung ist es, den bayerischen Unternehmen einen detaillierten Einblick in die gegenwärtige wirtschaftliche Situation Indiens zu geben und auf Geschäftsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

Bei der Veranstaltung werden der indische Mittelstandsverband FICCI und der BVMW darüber hinaus eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnen.

Westbengalen ist mit mehr als 90 Millionen Einwohnern der viertgrößte Bundesstaat Indiens und beeindruckt mit überdurchschnittlichem Wirtschaftswachstum. Vor allem die Industrie profitiert von der rasanten ökonomischen Entwicklung und konnte im Zeitraum 2015/16 ein Wachstum von knapp 11 Prozent verzeichnen. Bedingt durch die strategisch günstige Lage an den Handelsrouten nach Europa, Afrika und Südostasien ist Westbengalen ein idealer Standort für exportorientierte Unternehmen. Schon jetzt haben etwa 200 deutsche Firmen eine Repräsentanz in Westbengalen.

Die Veranstaltung findet am 7. September von 12.00 bis 15.00 Uhr im Hotel Bayerischer Hof in München statt. Bitte beachten Sie, dass eine vorherige Anmedlung unbedingt notwendig ist. Für weitere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung kontaktieren Sie bitte: achim.von.michel@bvmw.de