Horváth/Michel (Hrsg.)
Digital Controlling & Simple Finance
Die Zukunft der Unternehmenssteuerung 2016. 240 S. Kart.
Euro 69,95/Euro
Horváth/Michel (Hrsg.) Digital Controlling & Simple Finance Die Zukunft der Unternehmenssteuerung 2016. 240 S. Kart. Euro 69,95/Euro

Die Zukunft des Controllings

Veröffentlicht: 05.10.2016

Auf dem Stuttgarter Controller-Forum vermitteln hochrangige Experten seit Jahren ihr Fachwissen aus Controlling und Unternehmenssteuerung. 2016 drehte sich alles um Zukunftsthemen wie Big Data & Analytics, Digital Controlling oder Predictive Analytics. Die Schäffer-Poeschel-Neuerscheinung „Digital Controlling & Simple Finance“ sichert den Wissenstransfer auch über die Veranstaltung hinaus. Denn in dem Sammelband sind alle Beiträge des diesjährigen Kongresses veröffentlicht.

Das Stuttgarter Controller-Forum (SCF) zeichnet sich durch erstklassige Expertenbeiträge aus unterschiedlichen Branchen zum Thema Controlling und Unternehmenssteuerung aus. Die Referenten vermitteln kompakt und verständlich ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Best-Practice-Beispiele. In dem Sammelband „Digital Controlling & Simple Finance“ dokumentiert der Schäffer-Poeschel Verlag alle Beiträge des diesjährigen SCF. Zu den behandelten Themen gehören unter anderem Controlling digitaler Geschäftsmodelle, Transfer Pricing sowie Digitalisierung, Datenschutz und Datensicherheit. Das Spezialforum Public Management, dessen Beiträge ebenfalls im Sammelband inbegriffen sind, greift entsprechende Fragestellungen zur Steuerung von öffentlichen Organisationen auf. Das Buch soll mit einem möglichst breiten Spektrum aktuelles Fachwissen und neueste Trends aus den Bereichen Controlling und Unternehmenssteuerung vermitteln – und so einen aktiven Beitrag zur Umsetzung in Unternehmen leisten.

Interessiert? Dann bestellen Sie unter https://shop.schaeffer-poeschel.de/prod/digital-controlling-simple-finance.


Also published on Medium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.