(Quelle: Fotolia) 
Die Elbe Finanzgruppe unterstützt Unternehmer durch schnelle und unkomplizierte Liquiditätslösungen
(Quelle: Fotolia) Die Elbe Finanzgruppe unterstützt Unternehmer durch schnelle und unkomplizierte Liquiditätslösungen

Alternative Finanzierungslösungen für schnelle Liquidität

Veröffentlicht: 02.11.2016

Schlagwörter:

Die Elbe Finanzgruppe glaubt an den hohen Mehrwert von Freiberuflern, Start-Ups und mittelständischen Unternehmen für die Gesellschaft und möchte diese unterstützen. Das Ziel ist es, Unternehmer durch zusätzliche Liquidität noch erfolgreicher zu machen.

Oftmals ist es in Deutschland einfacher einen Kredit über 100 Millionen Euro zu erhalten als über 100.000 Euro. Häufig fehlen bankenübliche Sicherheiten oder das Eigenkapital reicht nicht aus. Das möchte die Elbe Finanzgruppe ändern, indem sie schnelle Lösungen für ihre Kunden erarbeitet, um diese noch erfolgreicher zu machen. Die Kunden werden durch eine Vielzahl alternativer und aufeinander abgestimmter Liquiditätslösungen aus einer Hand unterstützt. Die Elbe Finanzgruppe bietet Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Finetrading, Leasing sowie Inkasso an. Als Maxime hat sich die Elbe Finanzgruppe der Geschwindigkeit verschrieben. Ziel ist es, Liquidität bereits am nächsten Werktag zu realisieren.

Matthias Bommer und Stefan Kempf erläutern an einem Beispiel aus der Praxis, wie eine erfolgreiche Gesamtfinanzierung aussehen kann. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen aus der Textilbranche.

Die inhabergeführte Firma beschäftigt derzeit über 30 Mitarbeiter und generiert einen Jahresumsatz von vier Millionen Euro. In den letzten Jahren konnten deutliche Umsatzzuwächse aufgrund der steigenden Anzahl neuer Auftraggeber realisiert werden. Dies führte jedoch dazu, dass die Finanzierungsstruktur für die aktuelle Unternehmensentwicklung nicht mehr ausreichend war. Die Geschäftsleitung erkannte den Handlungsbedarf frühzeitig und begann die Finanzierungsstruktur umzustellen. Bis dato stützte sich die Finanzierung ausschließlich auf die Hausbank, die in den vergangenen Jahren die positive Entwicklung mit begleitet hatte. Zwischenzeitlich kam sie jedoch an ihre Engagementgrenze. Daher wurden alternative Finanzierungslösungen gesucht, um langfristig mögliche Liquiditätsengpässe zu vermeiden.

Festsetzung der Ziele

In einem ersten Schritt wurden gemeinsam mit dem beteiligten Unternehmensberater die mittel- und langfristigen Ziele definiert. Diese Vorgehensweise ist essenziell, denn die Kapitalstruktur fördert im Idealfall die Unternehmensziele.

Folgende Ziele wurden definiert:
– Aktivierung von Unternehmenswerten
– Verbesserung der Marktdurchdringung
– Optimierung der Kostenstruktur
– Nutzung von Synergieeffekten / Skonto- und Bonitätsverbesserung
– Bessere Kapitalisierung / ausreichende Liquidität

Die aktuellen Entwicklungen sowie der potenzielle Auftragsbestand flossen zudem mit in die Neuausrichtung der Kapitalsituation ein.
Das Unternehmen beschäftigte sich ebenfalls intensiv mit alternativen Finanzierungsmöglichkeiten, um den Finanzierungsbedarf abdecken zu können. Mithilfe der Elbe Finanzgruppe wurden unterschiedliche Möglichkeiten alternativer Finanzierungslösungen umgesetzt.

Das Textilunternehmen beliefert eine Vielzahl unterschiedlicher Kunden. Hierzu gehören Einzelhändler, Großhändler sowie namhafte Online Plattformen. Insbesondere Online Plattformen setzen lange Zahlungsziele von bis zu 60 Tagen. Aufgrund der langen Vorlaufzeiten in der Produktion sowie den zusätzlich langen Zahlungszielen kommt es oftmals zur Anspannung der Liquidität. Die Zielsetzung bestand deshalb darin, das Geld nach Auslieferung der Ware schnellstmöglich zu erhalten.

Zahlungsziel: 24 Stunden

Damit das Textilunternehmen nicht auf die langen Zahlungsziele seiner Auftraggeber angewiesen ist, unterstützt die Elbe Finanzgruppe mit der Finanzierungslösung Factoring. Factoring ist die Finanzierung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Das Unternehmen reicht fortlaufend seine Rechnungen an die Elbe Finanzgruppe ein und erhält dafür sofortige Liquidität. Somit muss das Unternehmen nicht mehr auf sein Geld warten und hat Planungssicherheit. Zusätzlich übernimmt die Elbe Finanzgruppe den Forderungsausfallschutz sowie das Mahnwesen. Somit kann sich das Unternehmen vollkommen auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Vorfinanzierung von Kundenaufträgen

Das Unternehmen hat darüber hinaus die Herausforderung der Produktion für sein Saisongeschäft im Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter. Die Ware muss aktuell per Vorkasse bezahlt werden. Die Produktion im Ausland dauert rund drei Monate. Dies führt zu einer angespannten Liquidität, da mit der Ware noch keine Umsätze geschrieben werden können.

Die Elbe Finanzgruppe unterstützt mit der Auftragsvorfinanzierung (Finetrading) das Unternehmen bei der Auftragsabwicklung. Durch sofortige Bezahlung des Lieferanten kann das Unternehmen seine Projekte entspannt umsetzen. Der Ablauf im Finetrading ist schnell und unkompliziert: Das Textilunternehmen handelt mit seinem Lieferanten die Warenbestellung aus. Der Lieferant sendet die Ware dann direkt an das Unternehmen. Dieses bestätigt den ordnungsgemäßen Erhalt der Lieferung. Danach stellt der Lieferant der Elbe Finanzgruppe die Rechnung. Die Elbe Finanzgruppe zahlt diese direkt an den Lieferanten unter Ausnutzung von Skonto. Abschließend erhält das Textilunternehmen von der Elbe Finanzgruppe ein Zahlungsziel bis zur erwarteten Warenauslieferung.

Kurzum: Das Unternehmen managt seinen Auftrag, die Elbe Finanzgruppe bezahlt den Lieferanten. Mit Finetrading vergrößert das Unternehmen seinen finanziellen Spielraum. Das Unternehmen kann seine Einkaufsseite kurzfristig deutlich optimieren und weiter absichern, da Skonti und Rabatte in Anspruch genommen werden. Es müssen keine weiteren Sicherheiten oder Vermögenswerte in Anspruch genommen werden.

Dynamische Finanzierung benötigter Arbeitsmittel

Das Textilunternehmen ist in den letzten Jahren aufgrund anhaltenden Wachstums deutlich expandiert. Kundenstamm und Umsatz sind beachtlich angewachsen. Es bestand die Notwendigkeit, ein weiteres Lager zu beziehen. Hierbei unterstützte die Elbe Finanzgruppe beim Leasing von benötigten Regalsystemen sowie Gabelstaplern. Durch die Anschaffung der Arbeitsmittel werden das eigene Kapital sowie die Kreditlinie bei der Hausbank geschont. Die von Elbe Finanzgruppe maßgeschneiderten Leasingmodelle orientieren sich an den Anforderungen der aktuellen Unternehmenssituation. Zudem bietet die Nutzung der Finanzierungslösung Leasing weitere entscheidende Vorteile. Das Unternehmen erhält mehr Sicherheit bei seiner Liquiditätsplanung. Es wird eine individuelle Leasingrate sowie Vertragslaufzeit vereinbart. Durch diese fixen Kosten kann das Unternehmen leichter kalkulieren. Aufgrund der Herstellerunabhängigkeit hat der Unternehmer freie Hand bei der Wahl von Investitionsobjekt, Hersteller sowie Händler.

Professionelles Forderungsmanagement

Damit der Geschäftsführer wieder ruhig schlafen kann, unterstützt ihn die Elbe Finanzgruppe beim Inkasso. Das Forderungsmanagement ist damit in professionellen Händen. Der Unternehmer erhält die Sicherheit, dass seine überfälligen Rechnungen nachgehalten werden. Somit kann er sich voll und ganz auf sein Kerngeschäft konzentrieren und hat den Kopf frei.

Fazit: Mit der Elbe Finanzgruppe als Partner erfolgreich arbeiten

Durch die Nutzung von alternativen Finanzierungslösungen konnte das Unternehmen Bereiche seiner Unternehmenskette finanziell neu aufstellen. Nun ist es dem Unternehmen möglich, mithilfe der Finanzierungen über Factoring bzw. Finetrading Skonto- und Rabatteffekte zu nutzen und selbst anzubieten. Denn durch den damit verbundenen Zahlungsaufschub mithilfe von Finetrading und die schnellere Begleichung der Forderung durch Factoring konnte zusätzliche Liquidität generiert werden, die dem Unternehmen nun beispielsweise für neue Aufträge zur Verfügung stehen. Offene Forderungen interessieren das Unternehmen auch nicht mehr, diese werden in das Inkasso abgegeben. Das Unternehmen konnte sich durch den Mix der angewandten Finanzierungslösungen neu und nachhaltig aufstellen, was sich wiederum sehr positiv auf die Umsatz- und Ertragssituation auswirkte.

Über die Elbe Finanzgruppe GmbH

Die Elbe Finanzgruppe ist ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Fokus auf Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Als anerkannter Finanzdienstleister bietet die Elbe Finanzgruppe innovative Finanzierungsmöglichkeiten für Factoring, Leasing, Finetrading sowie Inkasso aus einer Hand.

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist durch ein besonderes Vertrauensverhältnis gekennzeichnet. Die Kunden haben durch die Kooperation einen leistungsstarken Partner an ihrer Seite, mit einer gesicherten Refinanzierung und einem erfahrenen Team. Als anerkannter Finanzdienstleister der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unterliegt die Elbe Finanzgruppe vergleichbaren regulatorischen Anforderungen wie Banken. Dies sichert unseren Kunden ein Höchstmaß an Seriosität und Qualität.


Also published on Medium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.