FDP-Vorsitzender bereichert BVMW-Landeswirtschaftssenat

Veröffentlicht: 03.07.2014

Schlagwörter: , ,

Mit dem Beitritt von Albert Duin, Landesvorsitzender der FDP in Bayern und Inhaber des mittelständischen Unternehmens Induktor GmbH mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern, bereichert der BVMW Bayern seinen Landeswirtschaftssenat um einen ausgewiesenen Wirtschaftsfachmann. Albert Duin hatte bereits im Februar Vertreter des Landeswirtschaftssenats sowie weitere Gäste des BVMW Bayern über die zukünftige Politik der FDP im Freistaat informiert.

„Mit Albert Duin gewinnt der Landeswirtschaftssenat Bayern eine herausragende Persönlichkeit, die selbst jahrzehntelange Erfahrung als mittelständischer Unternehmer hat und eine aktive Rolle in der bayerischen Politik spielt“, sagt Achim von Michel, Leiter des Landeswirtschaftssenats und Landesbeauftragter für Politik des BVMW Bayern.

„Ich freue mich, den BVMW künftig als Mitglied unterstützen zu können. Mittelständische Unternehmen schaffen 65% der Arbeitsplätze und 83% der Ausbildungsplätze in Deutschland. Bei der Vertretung ihrer Interessen gegenüber der Politik tun sie sich aber oft schwer, hier haben vor allem Großkonzerne das Sagen. Ich möchte mithelfen, das zu ändern. Wir müssen das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns, der Verantwortung für sich und für andere übernimmt, wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. Als Unternehmer und FDP-Landesvorsitzender möchte ich Impulse und Anregungen aus der mittelständischen Wirtschaft in die Politik tragen“, so Albert Duin.

Der BVMW-Landeswirtschaftssenat Bayern ist ein Gremium von Unternehmerpersönlichkeiten und geschätzter Gesprächspartner für Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und Medien. Der BVMW ist der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er vertritt die Interessen von rund 270.000 Unternehmen, die über neun Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Mit seinen bundesweit rund 300 Repräsentanten steht der BVMW täglich im direkten Dialog mit dem Mittelstand. Sie generieren mehr als 700.000 direkte Kontakte zu mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmern pro Jahr. Mit den jährlich stattfindenden rund 2.000 Veranstaltungen erreicht der BVMW direkt den unternehmerischen Mittelstand.

Informieren Sie andere Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.